Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
CDU nominiert Marian Zachow

Wahl am 11. Juni CDU nominiert Marian Zachow

Die CDU-Kreistagsfraktion hat am Freitagabend den Calderner Pfarrer Marian Zachow als Bewerber für die Wahl des Ersten Kreisbeigeordneten am 11. Juni nominiert

Voriger Artikel
Altenpflege: Richtsberg schrumpft auf 48 Plätze
Nächster Artikel
Vom Atemschutz zur Rettungsschere

Marian Zachow ist nun offiziell ein möglicher Nachfolger McGoverns.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg . Der 34-Jährige setzte sich bei einer außerordentlichen Fraktionssitzung gegen Uwe Pöppler (46) aus Kirchhain durch. Das teilte der Kreistagsabgeordnete Oliver Pohland am Freitagabend mit. Zachow war in der Stichwahl um den Landratsposten der SPD-Kandidatin Kirsten Fründt unterlegen. Er solle als gemeinsamer Kandidat von CDU und SPD antreten, teilte die CDU mit. Somit könnte er Nachfolger von Dr. Karsten McGovern (Grüne) werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr