Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wahl zum Bundestagskandidaten

CDU-Spitze setzt weiter auf Dr. Stefan Heck

Der CDU-Kreisvorstand hat in seiner Sitzung am Montagabend einstimmig den amtierenden CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Stefan Heck zur Wiederwahl vorgeschlagen. Das teilte die Partei mit. Damit gehe Heck mit starkem Rückenwind in den Kreisparteitag der CDU am Freitag, 7. Oktober, der endgültig über den Direktkandidaten der Partei zur Bundestagswahl 2017 entscheiden wird.
Dr. Stefan Heck - hier bei einer Kreistagssitzung - wurde vom Kreisvorstand der CDU einstimmig zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Archivfoto

Dr. Stefan Heck - hier bei einer Kreistagssitzung - wurde vom Kreisvorstand der CDU einstimmig zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt.

© Archivfoto: Nadine Weigel

Marburg. "Das einstimmige Votum für Dr. Stefan Heck ist die verdiente Anerkennung für seine hervorragende Arbeit", sagte der Kreisvorsitzende der CDU, Dr. Thomas Schäfer, im Anschluss an die Kreisvorstandssitzung am Montagabend. Er verwies anschließend darauf, dass der 34-jährige Heck wesentlichen Anteil am Zustandekommen der privaten Baupartnerschaft für die Autobahn 49 und an der Entscheidung der Deutschen Bahn AG, den Intercity künftig in Stadtallendorf halten zu lassen, gehabt habe.

"Damit hat Dr. Stefan Heck in drei Jahren als Abgeordneter bereits mehr für die Region erreicht als manch anderer Parlamentarier in einer Vielzahl von Jahren", lobte Dr. Schäfer. In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion habe sich der Amöneburger als Verantwortlicher für das Urheberrecht in kurzer Zeit einen Namen gemacht und dürfe schon in seiner ersten Legislaturperiode ein wichtiges Zukunftsthema gestalten. "Das ist ein großer Vertrauensbeweis für einen jungen Abgeordneten. Wir wollen, dass Dr. Stefan Heck unser Bundestagsabgeordneter bleibt", erklärte der CDU-Kreisvorsitzende.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wahl zum Bundestagskandidaten – CDU-Spitze setzt weiter auf Dr. Stefan Heck – op-marburg.de