Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Bräuche und Traditionen genießen - mit allen Sinnen

Volkskunstgilde Bräuche und Traditionen genießen - mit allen Sinnen

Brauchtum, Volkstanz, Schauspiel, Gesang und Mundart wird am Freitag und Samstag jeweils ab 19.30 Uhr im Gutsstübchen der Familie Möller in Oberweimar mit dem Genuss Oberhessischer Spezialitäten in Einklang gebracht.

Voriger Artikel
Armand Barreau "war ein prima Mann"
Nächster Artikel
Streik nach Unfallserie abgesagt

Die Aktiven der Hessischen Volkskunstgilde tragen zum Rahmenprogramm des Oberhessischen Heimatabends bei.Foto: Bernhard Hermann

Oberweimar. Die Tanzgruppe der Hessischen Volkskunstgilde geht einen neuen Weg der Volkskunstpräsentation.

Ähnlich der „Krimidinner“-Veranstaltungen, wo zu kulinarischen Köstlichkeiten ein Mord aufgeklärt wird soll an diesen Abenden zwischen den einzelnen Gängen mit Gerichten der regionalen Küche das Hessische Brauchtum vor dem Vergessen bewahrt werden.

Die Besucher erwartet an diesem Abend ein kurzweiliger Einblick in Bräuche und Traditionen unserer Heimat. In unterschiedlichen Szenerien wird der Zuschauer in die dörfliche Welt von vor 80 Jahren entführt. In ihren originalen Marburger evangelischen und katholischen Trachten setzen die 25 Akteure altes Brauchtum in Szene. Da geht der „Ausrufer“ mit seiner Schelle durchs Dorf und kündet den Theaterabend an, bei dem unter anderem von den Geschehnissen rund um die Milchbank, unter der Linde, bei der Spinnstube oder bei den Hochzeitsvorbereitungen erzählt wird.

Musikalisch werden die Darbietungen von der Musikgruppe „LTM - lauter tolle Musiker“ der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege begleitet. Die „Hessische Volkskunstgilde“ hat derzeit etwa 140 Mitglieder, die überwiegend aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf kommen.

Der Eintritt kostet inklusive 3-Gänge-Menü 29,90 Euro. Kartenvorbestellung per Mail unter angela.paulus@gmx.de oder telefonisch: 06421 / 7032 (Rittergut Möller)

von Bernhard Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr