Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Blitz fährt in den Stamm einer alten Fichte

Gewitter am Samstag Blitz fährt in den Stamm einer alten Fichte

Ein ohrenbetäubendes Krachen während des schweren Gewitters am Samstagabend schreckte die Anwohner am Hauptfriedhof auf.

Voriger Artikel
Überfahrener Wolf stammt aus der Lausitz
Nächster Artikel
AfD-Politiker bei rechter Burschenschaft

Blitzeinschlag auf dem Friedhof Rotenberg (Zugang Hohe Leuchte).

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Ein Blitz war in eine alte Fichte nahe des Zugangs Hohe Leuchte gefahren und hatte den Stamm gespalten (Foto: Thorsten Richter).

Äste und Zweige flogen bis auf die Straße, berichteten Augenzeugen. Menschen wurden bei dem Ereignis zum Glück nicht verletzt, die Polizei bilanzierte das Gewitter gestern mit den Worten „keine besonderen Vorfälle“. Äste und Teile des Stammes, die gestern noch in der Umgebung des Baumes herumlagen, müssen nun beseitigt werden.

Durch den Stamm der Fichte geht nun ein mehrere Meter hoher und mehrere Zentimeter breiter Riss. Fachleute müssen nun beurteilen, ob der Baum zu retten ist oder gefällt werden muss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr