Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Blinder Passagier auf Lkw-Stoßstange

Gefährliche Aktion Blinder Passagier auf Lkw-Stoßstange

Das Video eines Mannes, der auf der Stoßsstange eines Lkws steht, welcher mit hoher Geschwindigkeit über die B 3 fährt, sorgt gerade für viel Aufregung bei Facebook.

Voriger Artikel
Gästeführer geben persönliche Marburg-Tipps
Nächster Artikel
"Das Einfallstor für radikales Denken"

Tausende Klicks hat dieses Video seit Montag erhalten. Darauf zu sehen ist ein Mann, der auf der Stoßsstange eines LKWs steht, welcher mit hoher Geschwindigkeit über die B 3 fährt.

Quelle: Dennis Siepmann

Marburg. Polizeisprecher Martin Ahlich bestätigte am Dienstagmorgen gegenüber der OP, dass das Video echt und bereits am Montagmorgen, 12. Dezember, gedreht worden sei - der gleiche Tag, an dem das Video erstmals bei Facebook auftauchte.

Ein Autofahrer hatte den Mann am Heck eines Lkws entdeckt, der auf der B3 in Richtung Kassel unterwegs war und die Polizei um 9.24 Uhr benachrichtigt. Die Verkehrsteilnehmer machten den Lkw-Fahrer auf den blinden Passagier aufmerksam, der daraufhin anhielt und den Mann festhielt bis die Polizei kam.

Das Video der lebensgefährlichen Aktion finden Sie hier.

Laut Ahlich handelt es sich bei dem Mann nicht etwa um einen "Lebensmüden" oder "Surfer", wie es bereits im Netz vermutet wurde, sondern um einen 25-jährigen Ungar, der "aufgrund unzureichender finanzieller Mittel in Marburg gestrandet" sei und sich offenbar "eine andere Form der Mitfahrgelegenheit gesucht" habe. Diese Aktion sei hochgefährlich und sollte auf gar keinen Fall nachgeahmt werden, warnt Ahlich.

Er wurde von der Polizei vorerst an eine Sozialeinrichtung übergeben.

Am Abend des gleichen Tages tauchte er aber erneut auf der B3 auf - dieses Mal auf der Mittelleitplanke. Anscheinend, so Ahlich, suchte er eine neue Mitfahrgelegenheit. Auch dieses Mal wurde die Polizei benachrichtigt. Beim Eintreffen der Polizei wirkte er, laut Ahlich, stark desorientiert und verwirrt. Die Polizei übergab ihn schließlich in ärztliche Obhut.

Mittlerweile berichten auch Hessenschau und Bild-Zeitung über den kuriosen Vorfall.

von Ruth Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr