Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bei Dagobertshausen: Ausgebrochene Tiere wieder eingefangen

Zusammenstoß mit einem Pferd Bei Dagobertshausen: Ausgebrochene Tiere wieder eingefangen

Heute Morgen kam es auf der L 3092 bei Dagobertshausen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Pferd. Das Tier wurde schwer verletzt, es gab keine verletzten Personen.

Voriger Artikel
Gewobau will Baulücken schließen
Nächster Artikel
Schönheit ist überall

Die Polizei bittet Autofahrer im Raum Dagobertshausen um besondere Vorsicht. Dort sind Pferde ausgebrochen. Es kam bereits zu einem Unfall.

Quelle: Archivfoto

Dagobertshausen. Offenbar schon gestern Abend waren bei Dagobertshausen Pferde ausgebrochen. Die Suche im Dunklen blieb erfolglos. Um 5.34 Uhr kam es zu einem Unfall. Ein Auto stieß gegen ein Tier, das die Fahrbahn der L 3092 überqueren wollte.
Das Pferd wurde laut Polizei sehr schwer verletzt und von einem Tierarzt versorgt. Menschen wurden nicht verletzt. Das beteiligte Auto ist schwer beschädigt.

Am Freitagvormittag konnten die Tiere wieder eingefangen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr