Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bauern wollen „die faire Milch“

Marburg Bauern wollen „die faire Milch“

Eine Kuh in der Kreisverwaltung und Traktoren vor den Geschäftstsellen der CDU und SPD: Heimische Milchbauern machten auch gestern auf ihre Situation aufmerksam.

Voriger Artikel
Dekan: „Besetzung behindert Prüfungen“
Nächster Artikel
Ein Leben für Heimkinder

Kurt Werner (rechts), Kreisvorsitzender des Bundesverband Deutscher Milchviehhalter, und Landrat Robert Fischbach präsentieren »Faironika« - die Kuhfigur, die nun in der Kreisverwaltung für den fairen Milchpreis wirbt.

Quelle: Andreas Schmidt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wittelsberg

Die Stimmung der heimischen Milchbauern ist gereizt. Dies wurde am Montagabend bei einer öffentlichen Gesprächsrunde mit der Leitfrage „Milchbauern vor dem Aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr