Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Bauarbeiten noch bis Mitte November

Die seit Anfang August laufenden Arbeiten an Gas- und Wasserleitungen der Stadtwerke in der Gisselberger Straße zwischen Konrad-Adenauer-Brücke und Willy-Mock-Straße dauern noch bis Mitte November an.
Die Gisselberger Straße kann derzeit nur stadteinwärts befahren werden. Foto: Tobias Hirsch

Die Gisselberger Straße kann derzeit nur stadteinwärts befahren werden.

© Tobias Hirsch

Marburg. Die Einschränkungen für den Verkehr sollen so gering wie möglich gehalten werden, teilt die Stadt mit. Die Arbeiten waren notwendig geworden, weil die Schäden an den Gas- und Wasserleitungen altersbedingt zunahmen.

Im jetzigen Bauabschnitt, der voraussichtlich Mitte Oktober abgeschlossen sein wird, erneuert ein Fachunternehmen die Versorgungsleitungen zwischen Willy-Mock-Straße und Teichwiesenweg. Die Arbeiten gestalten sich aufgrund eines kurzfristig aufgetretenen Hindernisses komplexer als angenommen: Ein bis dahin unbekannter alter Kontrollschacht für das Abwasser in der Mitte der Straße machte eine Sperrung der Spur stadtauswärts notwendig. Die daraus entstandene Verzögerung konnte aufgrund der kurzfristig neugeplanten Sperrung gering gehalten und auf zwei Wochen beschränkt werden. Während der gesamten Bauzeit soll der Teichwiesenweg, wenn auch teilweise an der Einfahrt verengt, für den Fahrverkehr erreichbar bleiben.

Im nächsten Bauabschnitt, dessen Beginn für Mitte Oktober geplant ist, werden die Versorgungsleitungen zwischen der Schützenpfuhlbrücke und dem Schwanhof erneuert. Diese Arbeiten werden halbseitig durchgeführt, sodass die derzeitige Verkehrsführung auch für diesen Bauabschnitt Gültigkeit behält. An einem Wochenende muss zudem die Ausfahrt aus dem Schwanhof in die Gisselberger Straße gesperrt werden.

Im letzten Bauabschnitt folgt die Erneuerung der Versorgungsleitungen im Gebiet der Schützenpfuhlbrücke, die dafür in Richtung „Am Krekel“ gesperrt werden muss. Die Gegenrichtung und damit auch die Abfahrt von der Stadtautobahn wird durchgehend befahrbar bleiben und dann auch wieder in Richtung Gisselberg möglich sein.

Dem Radverkehr wird während der Bauarbeiten empfohlen, die Radwege im Lahnvorland zu benutzen.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Bauarbeiten noch bis Mitte November – op-marburg.de