Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bahnhofstraße wird früher fertig

Bahnhofstraße wird früher fertig

Die Sperrung des Knotens Bahnhofstraße/Rosenstraße/Robert-Koch-Straße kann aller Voraussicht nach bereits am heutigen Samstag gegen Mittag aufgehoben werden.

Voriger Artikel
Bückingsgarten öffnet Sonntag wieder
Nächster Artikel
Blinde Marburgerin berichtet über die WM

Die Bauarbeiten an der Baustelle Robert-Koch-Straße/Bahnhofstraße/Rosenstraße sind heute abgeschlossen.Foto: Richter

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Stadtmarketing-Koordinator Jan-Bernd Röllmann teilte am Freitagabend mit, dass die notwendigen Verlegungsarbeiten im Kreuzungsbereich abgeschlossen sind, die Fahrbahndecke im westlichen Teil der Bahnhofstraße ist fast fertig. Am Samstag vormittag müssen noch die Markierung auf der Fahrbahn angebracht werden, so dass die Baustelle nach Lage der Dinge am Mittag aufgelöst werden kann - mehr als 24 Stunden früher als ursprünglich veranschlagt.

Nach Beendigung der Bauarbeiten werden auch die Stadtbusse wie gewohnt fahren.

Am Freitag hatte es teils erhebliche Verkehrsbehinderungen in der Bahnhofstraße, aber auch am Erlenring und in der Robert-Koch-Straße gegeben. Viele Autofahrer reagierten trotz ausführlicher Ankündigungen überrascht über die Sperrung der Kreuzung und die geänderte Verkehrsführung. An der Elisabethbrücke regelten Polizisten den Verkehr.

Ämter, Gewerbetreibende im Südviertel und die beteiligten Firmen hatten sich für das „lange Wochenende“ als Bautermin entschieden, um die Verkehrsbehinderungen im Rahmen zu halten.

von Till Conrad

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr