Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
B3-Sperrung zwischen Marburg-Süd und Gisselberg

Unfall B3-Sperrung zwischen Marburg-Süd und Gisselberg

Achtung Stau: Aufgrund eines LKW-Auffahrunfalls war die B3 Richtung Gießen zwischen Marburg-Süd und Gisselberg heute Mittag voll gesperrt.

Voriger Artikel
Kontakt, Beratung, Information
Nächster Artikel
Die „Scherz“ muss sauber bleiben

Aufgrund eines LKW-Auffahrunfalls ist die B3 zwischen Marburg-Süd und Gisselberg derzeit voll gesperrt.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Aus bisher ungeklärten Ursachen steuerte ein 40-Tonner gegen 12 Uhr mittags auf einen kleineren LKW, der sich auf dem Standstreifen befand, zu. Es kam zu einem heftigen Aufprall. Beide LKW-Fahrer erlitten laut Auskunft der Polizei nur leichte Verletzungen.

Wegen der Trümmer und austretenden Betriebsstoffen blieb die B3 zwischen Marburg-Süd und Gisselberg vorerst gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die Polizei leitete den Verkehr über die Abfahrt Süd ab. Inzwischen ist die B3 wieder befahrbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr