Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

20-Jähriger war im Landkreis gemeldet

Autobahntoter war Asylbewerber

Bei dem am Mittwoch auf der Autobahn am Frankfurter Flughafen getöteten Fußgänger handelt es sich um einen Asylbewerber aus Syrien. Der Heranwachsende lebte in einer Unterkunft für Flüchtlinge im Kreis Marburg-Biedenkopf.
© Archivfoto

Frankfurt. Der 20-jährige Mann sei anhand seiner Fingerabdrücke identifiziert worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In welchem Ort und in welcher Einrichtung der Mann gelebt hatte, wollte ein Sprecher des Frankfurter Polizeipräsidiums auf Nachfrage mit Verweis auf den Persönlichkeitsschutz nicht näher eingrenzen.

Warum der junge Mann auf der stark befahrenen Autobahn 3 (Aschaffenburg-Köln) zu Fuß unterwegs war, ist weiter unklar. Diese Frage werde sich vermutlich auch nicht klären lassen, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann war den Ermittlungen zufolge am Mittwochmorgen plötzlich vom Seitenstreifen auf die Fahrbahn gegangen.

Auf der linken Spur wurde er von einem in Richtung Köln fahrenden Auto erfasst und über die Motorhaube geschleudert. Er blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen und starb noch an der Unfallstelle.

von Carsten Beckmann
und unserer Agentur


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: 20-Jähriger war im Landkreis gemeldet – Autobahntoter war Asylbewerber – op-marburg.de