Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Auto überschlägt sich: Beide Insassen verletzt

Unfall Auto überschlägt sich: Beide Insassen verletzt

Vermutlich die Verbindung zwischen Alkoholgenuss vor Fahrtantritt und nicht angepasster Geschwindigkeit führte am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall zwischen den Lahnbergen und Schröck, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Abendschule verabschiedet Absolventen
Nächster Artikel
Kinder kneten, formen und gestalten

In Schröck ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Unfall.

Quelle: Michael Hoffsteter

Schröck. Der 21-jährige Fahrer erlitt leichtere, der 18-jährige Beifahrer schwere Verletzungen.

Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Beifahrer durch den Einsatz von technischem Gerät. Beide Autoinsassen kamen ins Krankenhaus. Die Landstraße 3289 war zwischen 8.40 Uhr und 10.20 Uhr voll gesperrt.

Nach den ersten Ermittlungen fuhr der 21-Jährige am Donnerstag über die Landstraße am Elisabethbrunnen vorbei nach Schröck. In einer Linkskurve verlor der Bauerbacher die Herrschaft über seinen Opel, kam rechts von der Straße ab und geriet über die Bankette in den Straßengraben. Knapp 50 Meter weiter prallte der Wagen gegen einen Wasserdurchlass, überschlug sich und wurde zurück auf die Straße katapultiert.

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr