Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Auto kracht Böschung hinunter

Unfall Auto kracht Böschung hinunter

Riesiges Glück hatten fünf junge Menschen am späten Freitagabend. Sie krachten mit ihrem Auto eine Böschung hinunter. Vier wurden leicht verletzt. Ein Insasse kam ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
SPD ringt mit Kurs: Grüne oder Groko?
Nächster Artikel
"Es nicht zu tun, wäre unethisch"

Ein Feuerwehrmann leuchtet das verunglückte Auto an. Der Wagen war eine Böschung hinunter gerast. Die Retter mussten über eine Leiter zu den im Wagen eingeklemmten Personen klettern.

Quelle: Nadine Weigel

Dilschhausen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Toyota Corolla aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve zwischen Dilschhausen und Weitershausen von der Fahrbahn ab. Der Wagen raste mit den fünf Personen zwischen 17 und 18 Jahren eine Böschung hinunter und blieb auf einem Acker auf der Seite liegen. Zwei Insassen waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr Lahntal befreit werden. Ein Unfallbeteiligter wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Die jungen Leute waren auf dem Weg zu einer Party.

von Nadine Weigel

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr