Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Ausladung sorgt weiter für Wirbel

Marktfrühschoppen Ausladung sorgt weiter für Wirbel

Wie geht es weiter mit dem Marktfrühschoppen? Darüber machen sich nach dem Mehrheitsbeschluss des Marktfrühschoppenvereins zur Distanzierung von drei äußerst rechten Burschenschaften Gegner und Befürworter des Fests ihre Gedanken.

Voriger Artikel
Ei, ei, ei: Moischt lädt zum Ostermarkt
Nächster Artikel
Kein Champagnerbahnhof in Marburg

Die Teilnahme von politisch umstrittenen Burschenschaften am Marktfrühschoppen soll der Vergangenheit angehören, so ein Beschluss des Marktfrühschoppenvereins.

Quelle: Nadine Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Rücktritt trotz Rückendeckung

Wie vorher angekündigt trat der Vorstand des Marktfrühschoppenvereins am Dienstag Abend nach dreistündiger Sitzung zurück. Die Mehrheit der Mitglieder will aber, dass das Fest auch in diesem Jahr stattfindet.

mehr
„Unfassbar, extrem rufschädigend“

Nach dem angekündigten Vorstandsrücktritt im Marktfrühschoppenverein wächst die Sorge, dass ­extrem rechte Burschenschaften dort die Macht übernehmen.

mehr
Vorstand zieht die Notbremse

Der Vorstand des Marktfrühschoppenvereins wollte die drei Marburger Burschenschaften von dem umstrittenen Volksfest fernhalten – und bekam dafür im Verein keine Mehrheit.

mehr
Umstrittenes Fest steht auf der Kippe

Überraschende Wende in der jahrelangen Diskussion um den Marktfrühschoppen: Am Freitag teilten der Vorsitzende des Marktfrüschoppenvereins, Tilmann Pfeiffer, und Schriftführer Axel Koch mit, dass der gesamte Vorstand des Vereins auf einer außerordentlichen Hauptversammlung von seinen Ämtern zurücktreten wird.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr