Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Zwei Ausreißer mit Speed erwischt

Vermisste Jugendliche Zwei Ausreißer mit Speed erwischt

Am Bahnhof in Marburg hat die Bundespolizei am Donnerstagabend gegen 23 Uhr zwei Jugendliche aufgegriffen. Die beiden jungen Männer waren als vermisst gemeldet, berichtet Pressesprecher Klaus Arend.

Voriger Artikel
Bekifft, bewaffnet und ohne Führerschein
Nächster Artikel
Marburgs Luft ist sauber wie nie zuvor

Symbolfoto: Die Bundespolizei griff am Donnerstag zwei vermisste Jugendliche auf.

Quelle: Bundespolizei

Marburg. Zwei als vermisst gemeldete junge Männer, 14 und 16 Jahre alt, hat die Bundespolizei gestern Abend, gegen 23 Uhr im Bahnhof Marburg gefunden. Die beiden Ausreißer hatten sich ohne Erlaubnis von einer Jugendeinrichtung aus dem Landkreis entfernt, wie der Pressesprecher der Bundespolizei, Klaus Arend mitteilt.

Bei dem Älteren fanden die Beamten des Bundespolizeireviers Gießen eine kleine Menge des Amphetamins "Speed" . Die Bundespolizisten stellten die Drogen sicher und leiteten ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Die Bundespolizisten brachten die beiden Jugendlichen zurück zur Jugendeinrichtung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr