Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zusammenstoß zwischen Auto und Fußgänger

Polizei sucht beteiligten Jungen Zusammenstoß zwischen Auto und Fußgänger

Die Polizei sucht einen 12- bis 15-jährigen Jungen, der am Montag, 12. Februar, gegen 14 Uhr, an der Ecke Wilhelmstraße/Bismarckstraße an einem Verkehrsunfall beteiligt war.

Voriger Artikel
Marburger Schülerin Lara sucht Stammzellspender
Nächster Artikel
20-Jähriger soll Frau am Bahnhof belästigt haben

Die Polizei sucht einen 12- bis 15-jährigen Jungen, der an einem Unfall beteiligt war.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Der Autofahrer, der sich sofort um den Jungen gekümmert hat, meldete den Unfall vorsorglich bei der Polizei. Derzeit ist nicht bekannt, ob der Junge Verletzungen erlitt. Er rappelte sich nach dem Anstoß hoch und ging dann weg.

Der Autofahrer notierte sich leider nicht den Namen. Der Junge war dunkel gekleidet und er hatte eine Aldi-Plastiktüre bei sich. Zur Abklärung etwaiger Verletzungen und zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei den Jungen und seine Eltern, sich zu melden.

  • Kontakt: Polizei Marburg, Telefon 0 64 21 / 4 06-0.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr