Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° bedeckt

Navigation:
16-Jähriger am Erlenring verprügelt

Zeugen gesucht 16-Jähriger am Erlenring verprügelt

Die Polizei ermittelt nach einer Auseinandersetzung, die sich am Freitag, 1. Dezember, gegen 20 Uhr auf einem Parkdeck am Erlenring ereignete. Das 16 Jahre alte Opfer berichtete über die Forderung
nache einer Zigarette - und die anschließende Herausforderung zu einem Kampf.

Voriger Artikel
Soko "Schwarzer Block" ermittelt in Marburg
Nächster Artikel
Eine Abschiebung, die Fragen aufwirft

Die Polizei ermittelt nach einem Vorfall auf einem Parkdeck am Erlenring. Ein 16-Jähriger wurde bedroht und geschlagen.

Quelle: Foto: Thorsten Richter

Marburg. Nach seinen weiteren Angaben erhielt der 16-Jährige dann zunächst von zwei mutmaßlich Jugendlichen und dann von weiteren hinzukommenden Personen aus einer Gruppe Schläge. Der 16-Jährige erlitt keine sichtbaren, offenen Verletzungen, jedoch Prellungen. Er beschrieb die beiden Haupttatverdächtigen als 16- oder 17-jährige Jugendliche. Der Kleinere war etwa 1,65 Meter, von schlanker Statur und hatte blonde kurze Haare. Er trug ein rotes Sweatshirt und eine graue Jogginghose und war nach Angaben des Opfers Deutscher.

Der andere war etwa 1,80 Meter groß, ebenfalls schlank, hatte Sommersprossen und schwarz-braune Locken. Der Jugendliche trug ein schwarzes Sweatshirt und eine schwarze Jogginghose. Zur Anzahl und zum Aussehen der noch hinzugetretenen Personen konnte das Opfer nichts weiter sagen. Die Polizei Marburg ermittelt und hofft auf Hinweise, die zur Identifizierung der beschriebenen Jugendlichen führen könnten.

Zeugen melden sich bei der Polizei unter Telefon 06421/4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr