Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Verdächtiger droht mit selbstgebautem Messer

Polizei nahm alkoholisierten Mann fest Verdächtiger droht mit selbstgebautem Messer

Die Polizei Marburg hat am Sonntag kurz nach Mitternacht am Hauptbahnhof einen 32-Jährigen festgenommen, der eine Frau und einen Mann bedroht hatte.

Voriger Artikel
18-Jähriger erleidet Nasenbeinbruch
Nächster Artikel
Eine Woche lang keine Durchfahrt

Nachdem er vor und im Hauptbahnhof Menschen bedroht hatte, nahm die Polizei einen alkoholisierten 32 Jahre alten Mann fest.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Der alkoholisierte Tatverdächtigte schrie nach Polizeiangaben in und vor dem Hauptbahnhof herum. Nachdem ihn eine 22 Jahre alte Frau daraufhin ansprach, bedrohte er sie und verpasste ihrem einschreitenden 18-jährigen Begleiter einen Schlag mit dem Ellenbogen. Im Anschluss bedrohte der 32-Jährige die beiden Opfer mit einem Messer.

Als die Polizei den Mann festnahm stellte sie bei ihm ein selbstgebautes Messer bestehend aus einer mit Kunststoffband umwickelten Klinge fest.

  • Die Polizei sucht Zeugen, die die Taten beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Telefonnummer 0 64 21 - 406 0.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr