Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte stecken Container in Brand

Feuer im Alten Botanischen Garten Unbekannte stecken Container in Brand

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag im Alten Botanischen Garten in Marburg einen Altpapiercontainer angezündet - auf dem zugefrorenen Teich.

Voriger Artikel
Vorwurf: Sozialhilfe zu Unrecht bezogen
Nächster Artikel
Politiker wirbt für Duldung von Rot-Grün

Unbekannte zündeten in der Nacht zu Samstag im Alten Botanischen Garten in Marburg einen Altpapiercontainer an.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Ein schwarzer Klumpen geschmolzenen Plastik ist alles, was auf der gefrorenen Fläche des Teiches im Alten Botanischen Garten in Marburg noch zu sehen ist. In der Nacht zu Samstag machten sich Unbekannte scheinbar einen Spaß daraus, einen Altpapiercontainer auf die Eisfläche zu ziehen und diesen anzuzünden.

Die Freiwillige Feuerwehr Marburg rückte mit dem 2. Zug aus und löschte den Brand. Wie ein Feuerwehrmann im sozialen Netzwerk Facebook schreibt, hätten sich die Feuerwehrleute dabei zum Teil ebenso in Gefahr begeben, wie zuvor die Zündler. Denn die Eisschicht auf dem Teich sei stellenweise sehr dünn und nicht tragfähig gewesen.

von Katharina Kaufmann-Hirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr