Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Alte Spielhalle brennt komplett aus

Feuer in der Temmlerstraße Alte Spielhalle brennt komplett aus

Um 4.25 Uhr in der Nacht zu Mittwoch wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Temmlerstraße gerufen. Dort stand eine ehemalige Spielhalle in Flammen.

Voriger Artikel
„Tierquälerei gibt es bei uns nicht“
Nächster Artikel
Schritttempo-Gebot gegen Rase-Radler

Die Räume der alten Spielhalle sind nach dem Brand in der Nacht zum Mittwoch völlig verkohlt.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Ursache und Schadenshöhe des Brandes sind bislang nicht geklärt. Wie Polizeipressesprecher Martin Ahlich mitteilte, werden Brandermittler den Einsatzort am Mittwoch nach Spuren untersuchen. "Als wir ankamen, war ein Raum des Gebäudes bereits in Vollbrand", sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Andreas Brauer. Den Brand in den Räumlichkeiten habe man recht zügig unter Kontrolle bekommen, berichtet Brauer weiter. Schwierigkeiten habe es jedoch im weiteren Verlauf des Einsatzes gegeben: "Später haben wir entdeckt, dass sich der Brand in das Flachdach gefressen hat, weswegen wir die Decke öffnen mussten. Das hat die ganze Angelegenheit ein bisschen erschwert", erklärte Brauer.

An dem Einsatz beteiligt waren zunächst 20 Brandschützer der  Feuerwehr Cappel und der Einsatzleitdienst. Im Verlauf der Löscharbeiten seien dann noch Atemschutzträger der Feuerwehr Ockershausen nachgefordert worden, heißt es von Seiten der Feuerwehrleitstelle. Ein Rettungswagen war ebenfalls vor Ort. Der Einsatz in dem leerstehenden Gebäude wurde nach fast vier Stunden gegen 8.15 für beendet erklärt. Verletzt wurde niemand.

In der Nacht zu Mittwoch (21. Juni) kam es in Marburger zu einem Großbrand. Ein leerstehendes Gebäude in der Temmlerstraße brannte komplett aus. Die Ursache für das Feuer ist bislang unbekannt.

Zur Bildergalerie
  • Zeugen, denen vor oder nach dem Brand Personen oder Fahrzeuge rund um den Brandort aufgefallen sind, sollen sich bitte bei der Kriminalpolizei in Marburg melden unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60.

Artikel wird weiter aktualisiert ....

von Dennis Siepmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr