Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Sattelzug transportiert 24 Tonnen ungesicherte Stahlseile

Polizeikontrolle Sattelzug transportiert 24 Tonnen ungesicherte Stahlseile

Die Polizei hat am Mittwoch an der Stadtautobahn gezielt Lastwagen kontrolliert. Bei 36 kontrollierten Lkw gab es Verwarnungen und Anzeigen in 27 Fällen.

Voriger Artikel
Auf die Lahnberge radeln – aber wie?
Nächster Artikel
Diebstähle in der Oberstadt

Bei Kontrollen haben Spezialisten der Polizei am Mittwoch 36 Lkw und zwei Sprinter genauer untersucht.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Auf der Bundesstraße 3 auf Höhe des Aquamar in Marburg hat die Polizei am Mittwoch, 5. Juli, den überregionalen Güterverkehr kontrolliert. "Die Bundesstraße 3 ist für den überregionalen Güterverkehr erfahrungsgemäß eine wichtige Zufahrtsstraße zu den Autobahnen und daher stark frequentiert", teilte Polizeisprecher Jürgen Schlick mit. Kontrolliert wurde in Fahrtrichtung Gießen zwischen 9 und 15 Uhr.

POK Gregor Zylka kontrollierte mit Kollegen am Mittwoch Lkw an der Stadtautobahn. Foto: Hoffsteter

Die Spezialisten des Regionalen Verkehrsdienstes nahmen laut Polizei 36 Lastwagen sowie zwei Sprinter näher in Augenschein und überprüften die Fahrzeuge auf Ladungssicherheit und ihre technische Beschaffenheit. In 27 Fällen gab es Anzeigen oder Barverwarnungen wegen diverser Zuwiderhandlungen. An neun Fahrzeugen stellten die Ordnungshüter technische Mängel fest.

Ungesicherte Stahlseile wurden in einem Lkw entdeckt. Foto: Polizei

Besonderer Gefahrenpunkt: Ein Sattelzug hatte Stahlseile mit einem Gesamtgewicht von 24 Tonnen geladen. "Die auf Rollen gelagerten Seile waren fast alle überhaupt nicht oder nur unzureichend gesichert", so Schlick. Die benutzten Spanngurte waren größtenteils durch Verschleiß völlig unbrauchbar. Daher wurde dem Fahrer zunächst die Weiterfahrt untersagt. Erst Stunden später konnte der Lkw durchstarten, nachdem der Spediteur neue Spanngurte angeliefert
hatte. Der Fahrer musste an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr