Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Unbekannte belästigen zwei Frauen

Polizei sucht nach Zeugen Unbekannte belästigen zwei Frauen

Am Montag wurden zwei Frauen in Marburg in der Nähe des Hauptbahnhofs belästigt. Die Polizei geht von unterschiedlichen Tätern aus und sucht nach Zeugen.

Voriger Artikel
Stötzel regt Kreisverkehr an
Nächster Artikel
Zuschüsse fehlen: Verein löst sich auf

In der Nähe des Marburger Hauptbahnhofes sind zwei Frauen belästigt worden.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Gegen 14.30 Uhr am Montag wurde nach Polizeiangaben am Hauptbahnhof eine 14-jährige Schülerin von einem gebrochen Deutsch sprechenden Mann belästigt und angefasst. Erst nachdem das Opfer ihm eine Ohrfeige gab und in ein Café flüchtete, verschwand der unbekannte Mann, teilte die Polizei mit. Laut Zeugenaussagen war der schlanke Mann zirka 20 Jahre alt, zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß und hatte schwarze kurze Haare sowie dunkle Augen. Er trug eine blaue Trainingsjacke von Adidas, eine Jeans, schwarze Turnschuhe von Nike und einen Drei-Tage-Bart.

Später am Tag, zwischen 19.45 und 20.10 Uhr, soll laut Polizei ein Mann auf der Bahnhofstraße Ecke Rosenstraße eine 21 Jahre alte Frau belästigt und begrapscht haben. Die Polizei nahm einen 27-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Der vermeintliche Täter bestritt allerdings die Tat. Das Opfer beschrieb den Mann als etwa Mitte 20, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte sehr kurze dunkle Haare, einen kurzen Bart sowie dunkelbraune Augen und trug eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke mit Kapuze.

Die Frau war zu der Tatzeit mit einem Hund unterwegs. Der ebenfalls schlecht Deutsch sprechende Mann soll sich nach Polizeiangaben aus einer Gruppe von drei Männern gelöst und die Frau verfolgt haben. In der Folge soll er der Frau ans Gesäß gefasst und sie obszön beleidigt haben. Erst als das Opfer einen Bekannten traf, flüchtete der Mann.

  • Die Kriminalpolizei Marburg sucht in beiden Fällen nach Zeugen. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 06421/406-0 entgegen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr