Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Marburg: Polizei schnappt vier Graffitisprüher

Auf frischer Tat Marburg: Polizei schnappt vier Graffitisprüher

Im Kampf gegen Graffiti ist der Polizei ein erster Erfolg gelungen. Zeugen hatten am Dienstagabend Sprayer in Marburg gesehen. Die Polizei nahm vier Tatverdächtige fest.

Voriger Artikel
Straßenbahn in Marburg vor dem Aus
Nächster Artikel
In Marburg fehlen Erzieher und Tagespfleger

Die Marburger Polizei hat vier Graffiti-Sprüher auf frischer Tat ertappt.

Quelle: Archiv

Marburg. Die Stadt Marburg hat Graffiti-Sprühern im vergangenen Jahr den Kampf angesagt. Das Stadtparlament hatte eine von Bürgermeister Wieland Stötzel (CDU) erstellte Initiative gegen Schmierereien im Dezember mehrheitlich bejaht. Nun hat die Polizei in Marburg vier Sprayer auf frischer Tat ertappt. Zeugen hatten nach Polizeiangaben den Vorfall am Dienstagabend gemeldet. In der Nähe des Tatorts fanden die Polizisten zudem eine Tüte mit Farbdosen.

Mehr zum Thema
Marburg: Geld gegen ungewollte Graffiti
Stadt plant Anti-Schmiererei-Offensive

Wut über die Verschandelung des Stadtbilds: Ein Marburger hat eine Foto-Dokumentation über Hunderte Farb-Schmiereien in der Innenstadt erstellt. Die Behörden fordert er zum härteren Durchgreifen auf.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr