Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Polizei "evakuiert" Enten

Stadtautobahn Polizei "evakuiert" Enten

Einen nicht alltäglichen Einsatz durfte die Polizei am MIttwochmorgen auf der Stadtautobahn, Fahrtrichtung Norden, bewältigen.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte durch Messerstiche
Nächster Artikel
Nutzer-Streit überlagert Konzept-Duell

Marburg. Autofahrer hatten gegen 6.15 Uhr in Höhe der Abfahrt Mitte eine Entenfamilie auf der Fahrbahn gemeldet. Die Entenmutter und ihre sechs Küken kam den „Anweisungen“ der Ordnungshüter  zunächst nur widerwillig nach, berichtet Polizeisprecher Jürgen Schlick. Die Gruppe „watschelte“ zunächst wie gewünscht in Richtung Tankstelle, machte aber gleich wieder auf dem Absatz kehrt. Nun rückte eine zweite Streife mit einer Transporttasche an. „Das Einsammeln und anschließende Aussetzen in der Lahn verlief ohne Probleme“, schildert Schlick das Happy End.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr