Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Marburger „Kleiderkammer“ ist umgezogen

Neuer Standort Marburger „Kleiderkammer“ ist umgezogen

Die Kleidervergabestelle der Stadt Marburg ist zum 1. Februar an einen neuen Standort umgezogen. Aufgrund der Umzugsarbeiten ist die Kleiderausgabe aber erst ab dem 14. Februar wieder geöffnet.

Marburg. Zugewiesene Flüchtlinge, alle Menschen die einen Stadtpass der Stadt Marburg besitzen sowie Einwohnerinnen und Einwohner oder Wohnsitzlose des gesamten Landkreises Marburg-Biedenkopf, die eine Bedürftigkeit schriftlich nachweisen, können sich nun im ehemaligen Auktionshaus Hahn, Am Krekel 45, mit Kleidung versorgen.

Die Öffnungszeiten sind:

  • Kleiderannahme: Montags bis donnerstags von 8.30 bis 14 Uhr.
  • Kleiderausgabe: Mittwochs von 11 bis 15 Uhr und donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
  • Freitags und an den Wochenenden bleibt die Kleiderkammer geschlossen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel