Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Linken-Politiker Jan Schalauske rückt in den Landtag nach

Aus der Stadtpolitik Linken-Politiker Jan Schalauske rückt in den Landtag nach

Jan Schalauske, Fraktionsvorsitzender der Marburger Linken im Stadtparlament und hessischer Landesvorsitzender der Linken, rückt in den Hessischen Landtag nach.

Voriger Artikel
20 000 feiern farbenfrohe Fastnacht
Nächster Artikel
Narr versucht Tresenklingel zu stehlen

2011 wurde Jan Schalauske für die Marburger Linke in die Stadtverordnetenversammlung gewählt.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Die Landtagsfraktion der Linken bestätigte der OP, dass der derzeitige Fraktionsvorsitzende Willy van Ooyen sein Mandat Mitte April niederlegen wird. Schalauske steht als erster Nachrücker auf der Landesliste. Er werde nach dem Rücktritt von van Ooyen das Landtagsmandat annehmen, sagte der 35-jährige Schalauske. Für den Bundestag wird sich Schalauske nicht bewerben. Er will aber der Marburger Kommunalpolitik treu bleiben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr