Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Polizei verfolgt Mann mit Falschgeld

Kontrolle am Erlenring Polizei verfolgt Mann mit Falschgeld

In der Nacht auf Samstag hat eine Fußstreife der Polizei einen jungen Mann am Erlenring mit Falschgeld erwischt. Der 19-Jährige versuchte zwar zu fliehen, wurde aber von den Beamten gestellt. Dies teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Lahnufer: Kommt bewaffnete Stadtpolizei?
Nächster Artikel
Mann verfolgt Frau ab Cineplex

Eine Fußstreife der Polizei hat in der Nacht auf Samstag am Erlenring einen Mann mit Falschgeld festgenommen.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Gegen 0.45 Uhr fiel den Polizisten am Erlenring in Marburg ein verdächtiger Mann auf, der, als er die Ermittler erkannte, vor ihnen wegrannte. Die Polizisten reagierten aber schnell und fingen den Mann ein. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich "um einen hinlänglich polizeibekannten 19-jährigen Mann handelte", teilte die Polizei mit. Bei der Durchsuchung des Mannes stellten die Polizisten mutmaßliches Falschgeld sicher.

Mehr zum Thema
Lahnufer: Kommt bewaffnete Stadtpolizei?
Festgenommene auf freiem Fuß
Lahnufer-Prüglern schlägt Wut entgegen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr