Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Im Zeichen des Kürbis

Herbstfest auf den Lahnbergen Im Zeichen des Kürbis

Bei wechselhaftem, aber alles in allem eher sonnigem Sonntagnachmittagswetter konnten sich vor allem die jungen Besucher an dem vielfältigen Angebot erfreuen, das die Veranstalter im Tropenhaus und auf dem Eingangshof des Neuen Botanischen Gartens aufgebaut hatten.

Voriger Artikel
Vater von Amoklauf-Opfer verursacht Eklat
Nächster Artikel
Schon mehr als 400 Patienten bestrahlt

Ingrid Spalt (links) und Stella Müller bastelten beim Herbstfest Laternen.

Quelle: Paul Schunk

Marburg. So konnten Laternen gebastelt und Kürbisse geschnitzt werden. Außerdem sah man an diesem Tag nicht wenige Mütter mit teils äußerst großen Kürbissen, die sie gerade erworben hatten, das Festgelände verlassen.

Das Highlight des Tages für Jung und Alt war aber der ­Fackelzug. Das fand auch Thea Zapf aus Marburg, die seit 2013 mit ihren Kindern das Herbstfest besucht. Insgesamt aber ist dieses Fest für alle Kinder, egal ob sie nun mit ihrer Groß­mutter oder mit ihren Eltern gekommen waren, ein großer Spaß, der ihre Vorfreude auf Halloween noch bestärkt.

von Paul Schunk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr