Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
„Haus der Romantik“ bringt Glück

OP-Sommerrätsel „Haus der Romantik“ bringt Glück

Sechs Mal, liebe Leserin, lieber Leser, haben wir Sie mit auf einen Streifzug durch unsere Stadt genommen und Sie gebeten, unsere Bilderrätsel zu lösen.

Voriger Artikel
Mutter Teresa von Pakistan
Nächster Artikel
„Angebot ist für Behring-Firmen uninteressant“

Das sechste Rätsel war das schwierigste: Gefragt wurde nach dem Buchdruckbegründer Johannes Gutenberg.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Wenn wir die Zahl der richtigen Zuschriften zugrunde legen, dann war Rätselfolge 4 mit Abstand am leichtesten zu lösen: Wir hatten Sie nach der Universitätsbibliothek gefragt, die (noch) ihren Standort neben der Stadtautobahn hat.

Das schwerste Rätsel war das sechste und letzte, wo es darum ging, die Holzskulptur des Buchdruckbegründers Johannes Gutenberg vor dem Stammhaus der Oberhessischen Presse „Am Markt 21“ zu erkennen.

Die vier übrigen Rätselfolgen – Elisabethkirche, Bootsverleih, Hauptbahnhof und Haus der Romantik – waren vom Schwierigkeitsgrad her gleichwertig.

Uns hat besonders gefreut, dass fast alle Einsender unserer Bitte nachgekommen sind, persönliche Eindrücke zu den gesuchten Objekten zu schicken.

  • Den Hauptpreis unseres Sommerrätsels haben wir gestern ausgelost: Gewinnerin des Archos-Tablets ist Monika Bollmann aus Kirchhain. Sie hat die fünfte Rätselfrage – Haus der Romantik – richtig beantwortet. Herzlichen Glückwunsch! Der Preis wird Ihnen zugeschickt.

von Michael Arndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr