Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 0 ° heiter

Navigation:
Feuerwehr will nicht "Danke" sagen

Feuerwehr Marburg Mitte Feuerwehr will nicht "Danke" sagen

Nach zehn Jahren Dienstzeit als Wehrführer tritt Dirk Bamberger sein Amt an den bisherigen Stellvertreter Jens Seipp ab. Zum Abschied gab es noch einmal klare Forderungen an die Kommunalpolitik.

Voriger Artikel
Offener Brief gegen Kürzungen
Nächster Artikel
Frau missbraucht - Täter auf der Flucht

Gemeinsam mit Neuaufgenommenen, Geehrten und Beförderten präsentieren sich der neue Wehrführer Jens Seipp (2. von rechts), die Leiterin der Feuerwehr Carmen Werner (3. von rechts), der scheidende Wehrführer Dirk Bamberger (4. von rechts) und Alt-Oberbürgermeister Egon Vaupel (5. von rechts).

Quelle: Till Conrad

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr