Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Feuer zerstört Café Soleil

Brand im Northamptonpark Feuer zerstört Café Soleil

In der Nacht zum Donnerstag stand kurz nach 3 Uhr der Café-Verkaufswagen im Northampton-Park in Flammen.

Voriger Artikel
Unfallflucht - Beleidigung - Verletzte
Nächster Artikel
Nicht für Bedürftige, sondern mit ihnen

Ein Raub der Flammen wurde das Café Soleil im Northamptonpark in Marburg.

Quelle: Tobias Hirsch

Marburg. Am "Café Soleil", einem umgebauten Bauwagen, entstand Totalschaden. Die Brandursache stehe noch nicht fest, sodass die Kripo Marburg in alle Richtungen ermittele, berichtete Polizeisprecher Martin Ahlich. Der reine Sachschaden beläuft sich - nach ersten Schätzungen - auf mindestens 3.000 Euro.

Am Wochenende sollte es ins Winterquartier gebracht werden. In der Nacht zum Donnerstag brannte das mobile Café Soleil vollständig aus.

Zur Bildergalerie

Das mobile Café nahe des dortigen Spielplatzes war vor allem Treffpunkt für junge Familien und Studenten, aber auch Schulklassen von der ebenfalls nahegelegen Jugendherberge nutzten das Angebot von Crêpes, Kaffee, Kakao, kühlen Getränken und Süßigkeiten.

Seit diesem Jahr wurden sogar Postkarten mit dem beliebten Motiv verkauft. Das Café Soleil, hatte seit sechs Jahren während der Saison - von März bis, in der Regel, Ende Oktober - geöffnet. In diesem Jahr boten die Betreiber bis Mitte November ihre Waren an. Am kommenden Wochenende sollte der umgebaute Bauwagen in sein Winterquartier gefahren werden.

  • Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen gegen 3 Uhr im Northampton-Park nimmt die Kriminalpolizei Marburg unter der Telefonnummer 06421/406-0 entgegen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr