Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Diebstähle in der Oberstadt

Polizei Diebstähle in der Oberstadt

Handtaschendiebe waren in der Nacht zu Donnerstag in Marburgs Oberstadt unterwegs. Sie klauten Bargeld und Handys.

Voriger Artikel
Sattelzug transportiert 24 Tonnen ungesicherte Stahlseile
Nächster Artikel
Stadt rät: Buspendelverkehr nutzen

Unbemerkt in die Handtasche gegriffen haben Diebe in der Nacht zum Donnerstag in der Marburger Oberstadt. Die Polizei hat drei Diebstähle registriert.

Quelle: pixabay

Marburg. Eine 26-Jährige war in der Nacht zu Donnerstag, 6. Juli, in einer Gaststätte am Hirschberg. Zwischen 0.10 und 1 Uhr verschwand nach Auskunft von Polizeisprecher Jürgen Schlick dort ihre braune Lederhandtasche samt Bargeld und Ausweispapieren.

Nur wenige Minuten später wurden zwei weitere Frauen in einer Gaststätte im Steinweg bestohlen. Die Unbekannten öffneten zwei Handtaschen und stahlen ein iPhone 6 plus, Farbe Rosé Gold sowie ein schwarzes Handy Sony M4 Aqua mit roter Hülle.

Ein Angestellter bemerkte in der relevanten Zeit drei Männer in Nähe der Handtaschen. Die Beamten kontrollierte das Trio wenig später, fand aber nichts. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Die nimmt die Kriminalpolizei Marburg entgegen unter Telefon 06421/4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr