Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Auto kollidiert mit Garagenpfeiler

Zwei Verletzte bei Unfall Auto kollidiert mit Garagenpfeiler

Bei einem Unfall auf dem Wehrdaer Weg wurden am Mittwochvormittag zwei Menschen verletzt. Der Schaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Die Ursache für den Unfall ist nach Polizeiangaben derzeit "noch unklar".

Voriger Artikel
Fischer: „Wir waren auf jedem Dorf“
Nächster Artikel
Projektierer plant weiter mit vier Anlagen

Der völlig zerstörte Nissan steht nach dem Unfall vor dem Garagenpfeiler im Wehrdaer Weg.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Ein 36-jährige Fahrer eines Nissans kam gegen 10.30 Uhr auf dem Wehrdaer Weg in Richtung Stadtmitte nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Garagenpfeiler. Der UNfall ereignete sich in einer "Tempo 30"-Zone. Der Fahrer sowie seine 26-jährige Beifahrerin erlitten bei der Kollision leichtere Verletzungen. Beide seien zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden, teilte Polizeisprecher Jürgen Schlick mit.

Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 10.000 Euro. Wegen der Aufräumarbeiten der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Die Ermittlungen im Fall dauern an.

  • Die Ermittler bitten darum, dass sich Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, mit der Polizeistation Marburg (Telefon: 0 64 21/ 40 60) in Verbindung setzen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr