Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ampelanlage wird abgestellt

Achtung an der Kunsthalle Ampelanlage wird abgestellt

Am Mittwochvormittag nimmt die Stadt Marburg an der Ampelanlage vor der Kunsthalle in Marburgs Stadtmitte (Einmündung Biegenstraße/Pilgrimstein) umfangreiche Arbeiten vor.

Voriger Artikel
Aus für Eisenbahner-Treffpunkt
Nächster Artikel
Spiel, Spaß und jede Menge Bewegung

Die Ampelanlage an der Marburger Kunsthalle wird am Mittwochmorgen abgestellt.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Die Anlage wird für mehrere Stunden abgeschaltet, teilte die Pressesprecherin der Stadt Marburg, Sabine Preisler, am Dienstag mit. Die Arbeiten beginnen Mittwochmorgen gegen 9 Uhr und sollen bis zum Schulschluss in den Mittagsstunden beendet sein. Von der Abschaltung unberührt bleiben die Ampelanlagen für Fußgängerinnen und Fußgänger am Cineplex in der Biegenstraße und am Oberstadtaufzug am Pilgrimstein. Sie können wie gewohnt genutzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr