Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
86-Jähriger wird weiterhin vermisst

Suchaktion in Marburg 86-Jähriger wird weiterhin vermisst

Vom 86-jährigen Heinrich G., der seit der Nacht zum Dienstag in seinem Altenzentrum vermisst wird, fehlt weiterhin jede Spur. Dies teilte die Polizei Marburg am Mittwochmorgen mit.

Voriger Artikel
Lahn wird zum breiten Strom
Nächster Artikel
Jugendliche an Lahnterrassen sexuell belästigt

Heinrich G. wird weiterhin vermisst.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Der Rentner hatte am Montagabend gegen 21 Uhr sein Seniorenheim in der Straße "Auf der Weide" verlassen. Aus diesem Grund suchte die Polizei am Dienstag sogar mit einem Hubschrauber. Auch ein "Mantrailer", ein zur Personensuche ausgebildeter Polizeihund, kam zum Einsatz. Der hat mittlerweile aber die Spur verloren. "Das Hochwasser erschwert uns die weitere Suche", erklärte Polizeisprecher Jürgen Schlick.

Ob die Suche auch auf die Lahn ausgedehnt wird, ist bislang noch offen. Durch das Unwetter bestehe auch eine Gefahr für die Einsatzkräfte. Ebenfalls offen ist noch, ob erneut ein Hubschrauber eingesetzt werden kann.

  Der Vermisste (Foto: Polizei) ist zirka 1,60 Meter groß und hat eine unauffällige Figur. Er ist Brillenträger, hat eine Halbglatze, wahrscheinlich eine Schiebermütze auf und vermutlich lediglich Hausschuhe an. Zur weiteren Bekleidung ist nichts bekannt. Herr G. ist trotz seiner Orientierungslosigkeit gut zu Fuß.
  • Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06421/4060 zu melden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr