Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
8,5 Kilo Marihuana sichergestellt

Polizei nimmt vier Verdächtige fest 8,5 Kilo Marihuana sichergestellt

Bei zwei Einsätzen in der vergangenen Woche hat die Polizei in Marburg insgesamt 8,55 Kilogramm Marihuana sichergestellt und vier Verdächtige festgenommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Der Wert der Ware wird auf etwa 105.000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Bücher-Umzug beginnt im neuen Jahr
Nächster Artikel
Als erstes werden die Fenster ausgetauscht

Insgesamt 8,5 Kilogramm Marihuana stellten die Ermittler bei vier Tatverdächtigen sicher.

Quelle: Polizei Marburg-Biedenkopf

Marburg. Drei der vier mutmaßlichen Täter sitzen nach Polizeiangaben bereits in Untersuchungshaft. Bei einer Übergabe von drei Kilogramm Marihuana nahmen die Polizisten bereits am Donnerstag, 21. September, einen 31 und einen 46 Jahre alten Mann vorläufig fest und führten sie dem Haftrichter vor. Der Haftrichter ordnete wegen Wiederholungs- beziehungsweise Fluchtgefahr Untersuchungshaft an.

Ein weiterer Verdächtiger, ein 32-jähriger Mann, den die Polizei ebenfalls vorläufig festnahm, ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Die Polizisten stellten bei den Verdächtigen weitere rund 1,5 Kilogramm Marihuana als Beweismittel sicher und beschlagnahmten einen hohen fünfstelligen Geldbetrag.

Knapp eine Woche später, am Dienstagabend, nahmen die Fahnder im Stadtgebiet von Marburg einen 56-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen vorläufig fest. Im Mietwagen des Verdächtigen fanden sie weitere vier Kilogramm Marihuana. Auch dieser Verdächtige befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr