Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
17-Jährige belästigt - Polizei sucht Zeugen

17-Jährige belästigt - Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter junger Mann hat am Samstag eine 17-Jährige an einer Bushaltestelle bedrängt. Ihr gelang die Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Voriger Artikel
Senior filmt Frauen unter den Rock
Nächster Artikel
Wilhelm-Röpke-Straße gesperrt

Marburg. Der Mann soll am Samstag, 8. Juli, zwischen 14.50 und 15.10 Uhr an der Haltestelle Schwanallee/Wilhelmsplatz aus dem Bus der Linie 1 ausgestiegen sein und eine dort wartende 17-Jährige belästigt haben. Der Unbekannte wurde dabei laut Polizei auch zudringlich und drängte das Mädchen gegen die Seitenverkleidung des Bushäuschens, bevor ihr dann trotzdem die Flucht gelang.

Sie beschrieb den Mann als etwa 18 Jahre alten Mann aus dem Orient mit braunem Teint. Er war zwischen 1,65 und 1,67 Meter groß, hatte schwarzes, kurzes, leicht lockiges Haar und trug eine blaue Jeans, ein helles T-Shirt und dunkle Schuhe. Der Mann hatte auffällige Augen, eines schien eingetrübt und bläulich, das andere Auge war braun.

Wer kennt einen Mann, auf den diese Beschreibung passt? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Marburg, Telefon 06421/406-0.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr