Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Aus der Kernstadt
Finanzen
Ausstellung „Einblicke: Studierende engagieren sich“.

Die Universitätsstadt bleibt als eine von 43 Kommunen „Engagierte Stadt“ und bekommt vom Bund bis Ende 2019 Geld speziell für Projekte mit Studenten. Dies teilte das Familienministerium mit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Suche nach Weltkriegsbombe
Eine Spezialfirma untersuchte mit Probebohrungen den Afföller-Parkplatz auf Blindgänger-Reste. Foto: Thorsten Richter

Bei der Untersuchung des Afföllerparkplatzes hat die beauftragte Spezialfirma keine Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Politik
Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach im OP-Interview. Foto: Hirsch

Die scheidende Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach (SPD) spricht im OP-Interview über ihre Amtszeit, warum sie für eine vierte Magistratsstelle ist - und was sie als Rheinländerin vom Karneval in Marburg hält.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verfahrensfehler
Die SPD hat den Weg für einen Lokschuppen-Verkauf an die Bietergemeinschaft politisch geebnet. Was passiert rechtlich?

Der Verkauf des Lokschuppens könnte nach einer Klage vor Gericht scheitern. Die Ausschreibung, das Auswahlver­fahren der Stadt ist nach OP-Informationen juristisch angreifbar – wegen Verfahrensfehlern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holocaust
Die Politöne haben die Vorstellung des Gedenkbuchs „Von der Ausgrenzung zur Deportation“ musikalisch begleitet – und damit Lesungen über Einzelschicksale gefühlvoll begleitet. Mehr als 130 Besucher waren bei dem Programm im Rathaus dabei.Fotos: Grähling

Aus der Stadt und dem Landkreis wurden im Zweiten Weltkrieg 346 Menschen deportiert, viele von ihnen kehrten nie zurück. Die Geschichtswerkstatt Marburg hat die Schicksale zu den ­Zahlen aufgearbeitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Görzhäuser Hof
Thomas Riedel (links) und Kathrin Nowak-Wiedemann vom Vorstand der BI Windenergie Michelbach kämpfen gegen den Bau von Windkrafträdern auf dem Görzhäuser Hof. Foto: Nadine Weigel

Nicht vor Ende des Jahres wird die Firma Krug Energie aus Münchhausen ihren Antrag auf Errichtung von Windkraftanlagen ­nahe dem Görzhäuser Hof stellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zwei Verletzte bei Unfall
Der völlig zerstörte Nissan steht nach dem Unfall vor dem Garagenpfeiler im Wehrdaer Weg. Foto: Nadine Weigel

Bei einem Unfall auf dem Wehrdaer Weg wurden am Mittwochvormittag zwei Menschen verletzt. Der Schaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Die Ursache für den Unfall ist nach Polizeiangaben derzeit "noch unklar".

mehr
25 Jahre „hr3-Disco Party“
Arwed Fischer (von links) und Walter Schmitt von der Firma Flashlight vor dem eigens entwickelten „DJ-Arbeitsplatz“.

1 200 hr-Discos hat das Marburger Unternehmen Flashlight in 25 Jahren betreut. Die Mitarbeiter von Arwed Fischer haben in dieser Zeit einiges erlebt. Ein Rückblick.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Otto-Ubbelohde-Schule
Kein Halten mehr: Nach der Einweihung und dem Hissen der Flagge nahmen die Kinder die Landschaft genau unter die Lupe. Foto: Matthias Fischer

Eine neue Bewegungslandschaft bringt die Kinder der Otto-Ubbelohde-Schule zum Toben und Klettern. Die Jungen und Mädchen haben an dem Projekt mitgewerkelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Achtung an der Kunsthalle
Die Ampelanlage an der Marburger Kunsthalle wird am Mittwochmorgen abgestellt. Archivfoto

Am Mittwochvormittag nimmt die Stadt Marburg an der Ampelanlage vor der Kunsthalle in Marburgs Stadtmitte (Einmündung Biegenstraße/Pilgrimstein) umfangreiche Arbeiten vor.

mehr
Heimatlos
Das ESV-Sportheim in der Alten Kasseler Straße 39 wird demnächst abgerissen. Foto: Thorsten Richter

Das ESV-Heim am Ortenberg soll abgerissen ­werden. Entsprechende ­OP-Informationen hat die ­Immobilienfirma S+S ­bestätigt. Ehemalige ­Eisenbahner fühlen sich mit dem Aus ihres Treffpunkts „heimatlos“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Denkmäler
Die Alte Universität bildete den Schlusspunkt der Führung zum Thema „Macht und Pracht der ­Preußen“ am Tag des offenen Denkmals. Foto: Lena Wrba

Um „Macht und Pracht der Preußen“ in Marburg ging es bei der Führung von Dr. Jutta Schuchard am Tag des offenen Denkmals.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr