Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Aus der Kernstadt
Stimmungsbarometer
Radwege gegen die Fahrtrichtung in Einbahnstraßen zählen laut AFDC zu den Stärken in Marburgs Radbilanz.	Foto: Hirsch

Die bundesweiten Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests zeigen auch, in welchen Punkten Marburg sich verbessert hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heiratsantrag auf Kinoleinwand
Das Video wurde auf Facebook hundertfach geteilt und kommentiert. Das glückliche Paar kehrte für das Gespräch mit der OP zum Ort des Heiratsantrags zurück. Foto: Peter Gassner

Auf dem Schulhof begann einst die große Liebezwischen Muhammed und Kübra. Lange blieben sie im Verborgenen - doch dann folgte die Verlobung vor größtmöglichem Publikum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fahrradfreundlichkeit
Räder stehen in Göttingen vor dem Fahrrad-Parkhaus am Bahnhof. Foto: Swen Pförtner

Breitere Radwege oder verschließbare Boxen am Bahnhof: Es gibt viele Möglichkeiten für Städte, Fahrradfahren attraktiver zu machen. Bei der größten Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit punkten auch Kommunen in Hessen.

mehr
Streit mit dem Land Hessen
Das Uniklinikum investiert in Marburg bis 2021 100 Millionen Euro. Foto: Thorsten Richter

Der jahrelange Finanzstreit zwischen dem UKGM und dem Land Hessen um die Finanzierung von Forschung und Lehre am Fachbereich Medizin ist beendet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Streit mit dem Land Hessen
Der Finanzstreit zwischen dem UKGM und dem Land Hessen ist beigelegt. Foto: Thorsten Richter

Die Beschäftigten am UKGM sind zumindest fünf Jahre lang geschützt vor betriebsbedingten Kündigungen oder Änderungskündigungen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Emilie und Oskar Schindler
Erika Rosenberg sprach auf Einladung der katholischen Hochschulgemeinde.

„Die Schindlers haben 1200 Menschen vor dem sicheren Tod gerettet“, erklärt Erika Rosenberg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
700 Jahre jüdische Gemeinde
Professorin Ursula Braasch-Schwersmann, Leiterin des Hessischen Landesamts für geschichtliche Landeskunde, hielt den Festvortrag zur Historie des Judentums in Marburg.

„Die Synagoge am Obermarkt war ein repräsentatives Gebäude, welches das Stadtbild prägte“, erklärt Dr. Annegret Wenz-Haubfleisch, stellvertretende Direktorin des Staatsarchivs Marburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausstellung in der Elisabethkirche
Simon Dietrich organisierte die Ausstellung und will damit aufmerksam machen auf die oft übersehenen Details wie das Holz-Epitaph des Landjunkers Balthasar von Holtzendorff, ein Grabdenkmal, welches das typisch reformatorische Verständnis von Bestattung widerspiegelt.

Am Eröffnungsabend schauten sich 130 Besucher die Infotafeln an. Diese sind noch bis Ende Oktober zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Zimt" oder "Große Koalition"?
Mehrheitlich stimmten die Delegierten des SPD-Parteitags der Partnerschaft mit CDU und BfM zu.

Einigen Gegenwind gab es beim SPD-Parteitag im Marburger Stadtteil Moischt für den Kooperationsvertrag zwischen der SPD, der CDU und den „Bürgern für Marburg“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgervorlesung
Professor Steffen Ruchholtz ist überzeugt von den Vorteilen künstlicher Hüft- und Kniegelenke.

Besonders älteren Menschen kann ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk wieder mehr Lebensqualität bereiten. Dennoch schrecken viele vor einem Eingriff zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Parteitag in Moischt

Der Nachfolge der rot-grünen Rathausregierung steht in Marburg nun nichts mehr im Weg: Auch die Delegierten des Marburger SPD-Parteitags  in Moischt stimmten gestern Abend mit 30 Ja-Stimmen bei 6 Nein-Stimmen und 7 Enthaltungen der Vereinbarung für eine „kommunale Partnerschaft“ der SPD mit der CDU und den „Bürgern für Marburg“ zu.

mehr
OP-Interview: Dietmar Bartsch (Die Linke)
Der Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch sprach im OP-Interview über die Ziele seiner Partei bei der Bundestagswahl. Foto: Thorsten Richter

Ein Linksbündnis im Bund bietet aus Sicht von Dietmar Bartsch die Chance auf einen Politikwechsel. Der Vorsitzende der Linken im Bundestag sieht Rechtspopulisten als Hauptgegner im Wahlkampf. Die OP sprach mit dem Politiker am Rande eines Auftritts in Marburg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr