Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Aus der Kernstadt
Landeswohlfahrtsverband
Das verschuldete Bienensterben in mehreren Landkreisen und weitere Tierschutzrechtsverstöße sind für die Mehrheit heimischer ­Politiker keine Gründe, an der Eignung Jörg Behlens als Landeswohlfahrtsverbands-Spitzenfunktionär zu zweifeln. Foto: Thorsten Richter

Rückendeckung trotz ­toter Bienen und Rinder: Jörg Behlen (FDP), Beigeordneten-Kandidat für den Landeswohlfahrtsverband, hat das Vertrauen heimischer Politiker – nur die Grünen zweifeln an seiner Amts-Eignung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Oberer Rotenberg
Auf diesem Grundstück am Oberen Rotenberg könnte ein Lebensmittelmarkt entstehen.  Foto: Thorsten Richter

Zurückgestellt wurde im Bauausschuss die Magistratsvorlage für die Aufstellung eines Bebauungsplans, der die Errichtung eines Lebensmittelmarktes am Oberen Rotenberg  ermöglichen würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Evangelisches Gesangbuch
Fußballhymne, Eric Clapton und Rod Stewart (kleines Foto) tauchen im neuen Beiheft des Evangelischen Kirchengesangbuchs auf. Archivfotos

"Hoch hinaus" wollen die Teilnehmer des Landeskirchenmusiktages vom 8. bis 10. September. So lautet das Motto der Veranstaltung, zu der mehr als 1000 Teilnehmer erwartet werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Baustellen in der Stadt
In der Marburger Straße wird weiter gebaut. Archivfoto: Thorsten Richter

Über die Sommerferien hat sich auf Marburgs Baustellen einiges getan. Die Umgehungsstraße in Cappel ist etwa wieder frei. Viele andere Baustellen werden den Verkehr aber noch über Monate beeinträchtigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grünen-Antrag
Eindruck vom Marburger Frühling. Die Grünen möchten gerne, dass Marburg Biostadt wird. Foto: Nadine Weigel

Geschäftsstelle, Tagungen, Mitgliedsbeitrag? Was kostet die Mitgliedschaft beim Netzwerk Biostädte.de? Joachim Brunnet (CDU) reichte die Angabe aus dem Grünen-Antrag nicht, dass der Beitritt „keine nennenswerten Kosten“ verursachen würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Pistolenverkäufer steht bald vor Gericht
Ein 18-jähriger Amokläufer erschoss in München vor knapp einem Jahr neun Menschen. Die Waffe kaufte er beim Marburger Philipp K. im Ludwig-Schüler-Park.

Ende des Monats beginnt der Prozess gegen den Mann, der dem Münchener Amokläufer die Pistole verkauft hat. Philipp K. aus Marburg glaubte, mit dem Waffenhandel aus seinem alten Leben ausbrechen zu können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortenbergsteg
Die äußeren Schachttüren des Aufzugs am Ortenbergsteg sind aus Metall, die inneren Kabinentüren aus Glas. Beides wird durch die Stadt Marburg erneuert. Foto: Birgit Heimrich/Stadt Marburg

Die Universitätsstadt Marburg ersetzt wesentliche Teile des Aufzugs am Ortenbergsteg. Die Arbeiten dauern etwa eine Woche.

mehr
Müll
Scherben sind ein Problem im „Northampton Park“. Foto: Wisker

Der Weidenhäuser­ Problempark rückt in den ­Fokus der Stadt: Die Kommune ­habe bereits einen Spielplatz-Kontrolleur eingesetzt, der zurzeit montags bis freitags am Morgen den „Northampton Park“ kontrolliere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Foto-Aktion
Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (von links), Sarah Arendt, Projektleiterin Dr. Nkechi Madubuko, Somayeli Mansouris, die persönliche Referentin des OB, Elke Siebler, sowie Aylin Yüzgülen präsentieren Plakate der Aktion gegen Populismus. Foto: Grähling

Zusammen – gegen den Populismus: Vor der Bundestagswahl setzen der Ausländerbeirat und mehr als 250 Marburger ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jobticket
Auto, Einzelfahrten oder ein Jobticket? Die Linken stoßen die ­Diskussion um ein Jobticket für Mitarbeiter am Behring-Standort an. Die Verhandlungen mit dem RMV laufen laut Bürgermeister Dr. Franz Kahle derzeit. Foto: Arne Dedert

Lieferverkehr und eine Vielzahl an Mitarbeitern: Täglich fahren viele Fahrzeuge zum Behring-Standort in der Marbach. Die Linke warf deshalb die Frage nach einem Jobticket für Mitarbeiter auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Sommerrätsel
Das sechste Rätsel war das schwierigste: Gefragt wurde nach dem Buchdruckbegründer Johannes Gutenberg. Foto: Thorsten Richter

Sechs Mal, liebe Leserin, lieber Leser, haben wir Sie mit auf einen Streifzug durch unsere Stadt genommen und Sie gebeten, unsere Bilderrätsel zu lösen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gedenken an Lepra-Ärztin
Gedenken an die am vergangenen Donnerstag in Pakistan verstorbene Lepra-Ärztin Ruth Pfau: ­Zoraiz Fazal (von links), Irfan Ali, Sarfaraz Jaffery, Dr. Wajid Tahir, Faisal Khalil, Hammal Muneer, und Khoulah Ghauri. Foto: Freya Altmüller

„In den 60ern dachten abergläubische Menschen in Pakistan, dass Lepra ­eine Krankheit ist, die man für Sünden bekommt“, erklärt Hammal Muneer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr