Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Aus der Kernstadt
Firmenwagen aufgebrochen

Diebe stahlen aus einem weißen Ford Transit elektronische Baumaschinen im Gesamtwert von mindestens 2 000 Euro.

mehr
Narrenzeit in Marburg
So sieht es aus, wenn sich der Rosenmontags-Umzug durch Marburg schlängelt. Hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr.  Archivfoto: Thorsten Richter

In drei Wochen, um 13.33 Uhr, geht in Marburg der Rosenmontags-Umzug los. Die Narren arbeiten in ihren Werkstätten bis zum Höhepunkt des Straßenkarnevals jede freie Minute an ihren Wagen.

mehr
Sperrung der Weidenhäuser Brücke
Derzeit fließt der Verkehr noch über die Weidenhäuser Brücke. Das  wird sich bald ändern ... Foto: Thorsten Richter

Dieser wichtige Teil der Rede kam ganz zum Schluss: Auf dem Neujahrsempfang der Stadt Marburg warb Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (SPD) um Verständnis für ein anstehendes Bauprojekt. 

mehr
Fluorchemie
Professor Florian Kraus hält im Fluorlabor einen Druckbehälter in der Hand, der für Fluor-Experimente verwendet wird. Fotos: Tobias Hirsch

„Fluorchemie unter Hochdruck“: Das ist das Thema des Forschungsprojektes, für das der Marburger Chemie-Professor Florian Kraus durch die DFG für drei Jahre mit 750 000 Euro gefördert wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Abfallentsorgung
Die Stadtwerke Marburg haben zum Jahresbeginn eine zweite Entsorgungs-Gesellschaft gegründet. Archivfoto: Thorsten Richter

Der Hausmüll in der Universitätsstadt wird nicht mehr von den Dienstleistungsbetrieben Marburg (DBM) abgefahren. Das soll auf Kunden keine Auswirkungen haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bahn-Panne
Der IC 2276 ist am Samstag von Süden kommend durch Marburg gefahren, obwohl dort eigentlich ein Halt vorgesehen war. Archivfoto: Thorsten Richter

Ist Marburg das neue Wolfsburg? Diese Frage stellte am Samstagabend ein Facebook-Nutzer der Deutschen Bahn.

mehr
Rivalisierende Fans
Die beiden angeklagten Schalke-Fans verbergen sich während des ersten Prozesstages hinter Mappen. Foto: Nadine Weigel

Sie haben geschlagen und getreten. Zwei Fußballfans sollen auf dem Kirschenmarkt in Gladenbach ­einen jungen Mann ­lebensgefährlich verletzt haben. Am Freitag war der erste Verhandlungstag am Marburger Landgericht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Abstimmung
Vor allem Vorfälle rund um die Lahnterrassen beschäftigten die OP-Leser 2017. Archivfoto

Die Sicherheitsdebatte rund um die Lahnterrassen, Erlenring und Hauptbahnhof ist für die Mehrheit der OP-Leser das „Thema des Jahres 2017“ – gefolgt von einer Protestaktion und einer Kuriosität.

mehr
Marburger Projekt
Projektmitarbeiterin Rita Werner beobachtet über einen Kontrollmonitor die Untersuchung eines Patienten im Raum mit dem Magnetresonanztomographen, mithilfe dessen das Gehirn untersucht wird. Foto: Thorsten Richter

Das großangelegte Marburger Forschungsprojekt zur Depressionsforschung wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für die kommenden drei Jahre mit 3,8 Millionen Euro weiterfinanziert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zivilfahndung
Die Polizei in Marburg feierte einen Fahndungserfolg. Archivfoto

Ein Einsatz der Polizei am Donnerstag in der Marburger Innenstadt war erfolgreich. Zivilfahnder der Kriminal- und der Bereitschaftspolizei nahmen zwischen dem Hauptbahnhof und dem Erlenring insgesamt sieben Tatverdächtige zwischen 14 und 50 Jahren fest.

mehr
Landgericht Marburg
Am Freitag begann der Prozess wegen versuchten Mordes am Landgericht Marburg.

Die Anklage lautet versuchter Mord: Zwei Schalke-Fans sollen beim Kirschenmarkt in Gladenbach einen Dortmund-Fan fast zu Tode geprügelt haben. Am ersten Prozesstag vor dem Marburger Landgericht am Freitag entschuldigten sich die Angeklagten beim Opfer, dass immer noch nicht wieder arbeiten kann.

mehr
Orkantief "Frederike"
Ohne Allrad hatten es die Fahrzeuge an den Lahnbergen schwer. Foto: Nadine Weigel

Wohl dem, der Allrad besitzt: Dank des Geländewagens von OP-Redakteurin Nadine Weigel kam eine in den Wehen liegende Frau trotz sturmbedingter Straßensperrung noch rechtzeitig in den Kreißsaal.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr