Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Aus der Kernstadt
Aus der Stadtpolitik
2011 wurde Jan Schalauske für die Marburger Linke in die Stadtverordnetenversammlung gewählt. Archivfoto: Nadine Weigel

Jan Schalauske, Fraktionsvorsitzender der Marburger Linken im Stadtparlament und hessischer Landesvorsitzender der Linken, rückt in den Hessischen Landtag nach.

mehr
Rosenmontagsumzug in Marburg
Rund 20 000 Menschen kamen zum Rosenmontagsumzug in die Marburger Innenstadt. Foto: Thorsten Richter

Die Marburger Karnevalsfreunde feierten am Montag den Straßenkarneval. Der Zug ging ausgelassen, aber friedlich über die Bühne – ein Zeichen für Frieden setzte der Karnevalsclub Niederwalgern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadt und Verkehr
Staus und Gehupe in der Marburger Nordstadt und kein Ende in Sicht . Der Verkehrsversuch wird jedenfalls trotzdem fortgeführt. Foto: Ruth Korte

Der Antrag der FDP/MBL-Fraktion zur Rückabwicklung des Verkehrsversuchs in der Nordstadt wurde am Freitag im Marburger Stadtparlament mit den Stimmen aller anderen Fraktionen abgelehnt.

mehr
Verkehrsversuch in der Nordstadt
Dieses provisorisch montierte Schild weist in der Bahnhofstraße auf die Abbiegemöglichkeit in die Robert-Koch-Straße hin. Es bleibt vorerst hängen und der Verkehrsversuch läuft weiter. Foto: Philipp Lauer

Bislang ließen die Christdemokraten kaum eine Gelegenheit aus, den Verkehrsversuch in der Nordstadt zu kritisieren. In der Argumentation gegen die Rückabwicklung näherten sie sich nun der SPD an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lose Steinplatten sorgen für Ärger
In Zwischenhausen haben sich die Steinplatten gelöst. Die Stadt soll den Mangel beheben.  Foto: Philipp Lauer

Verkehrsschilder erläutern? Bauliche Veränderungen, um den Verkehr auszubremsen? Das geht SPD, den Bürgern für Marburg und der CDU zu weit. Verstärkte Kontrollen sollen es richten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karneval in Marburg
Sie haben sich den Karnevalisten ergeben: Die Mädchen der Tanzgarde geleiten OB Dr. Thomas Spies, Bürgermeister Dr. Franz Kahle und Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach aus dem Rathaus. Foto: Patricia Grähling

Das Marburger Prinzenpaar hat am Samstag das Rathaus erstürmt und die Regierung der Stadt übernommen. Dabei forderten sie den Umbau des Flüchtlingscamps in Cappel und des Erwin-Piscator-Hauses.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Magistrat

Die Stadtverordnetenversammlung hat Am Freitagabend entschieden, die hauptamtlichen Mitglieder im Magistrat im Juni neu zu wählen. Zum nächstmöglichen Zeitraum sollen die Stellen des Bürgermeisters und des Stadtrats ausgeschrieben werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtparlament
In zweieinhalb Stunden hatten die Mitglieder des Stadtparlaments am Freitagabend die Tagesordnung bewältigt. Foto: Tobias Hirsch

Obwohl die Diskussion um den Haushalt nicht auf der Tagesordnung stand, bestimmte das Thema das politische Klima im Stadtparlament am Freitagabend.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Siemensstraße/Neue Kasseler Straße
Die Kreuzung Siemensstraße/Neue Kasseler Straße wird für eine Ampelanlage umgebaut.

Voraussichtlich Anfang April kann die neue Ampel in Betrieb gehen, teilen Hessen Mobil und die Stadt mit.

mehr
Integrationsarbeit
Die Sprachschule Diwan hat ihre Schulungsräume in der Neuen Kasseler Straße gegenüber des Hauptbahnhofs. Bis zum Zulassungsverbot durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge betreute sie rund 200 Ausländer in Integrationskursen.

Der Sprachschule Diwan ist von einer Behörde die Zulassung für die Durchführung von Integrationskursen entzogen worden. Mehrere Mitarbeiter verloren ihren Job, Dutzende Ausländer warten auf Ersatzkurse.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rosenmontag
Am Rosenmontag ist die Innenstadt fest in Narrenhänden.

Mit dem Rosenmontagszug erreicht die fünfte Jahreszeit ihren Höhepunkt. In Marburg regiert dann das närrische Treiben. Die Innenstadt wird dafür von 13 Uhr bis voraussichtlich 16 Uhr für den Verkehr gesperrt.

mehr
Geplante Kürzungen
An einer Anti-Spar-Demonstration durch die Innenstadt beteiligten sich gestern rund 800 Marburger. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (SPD) wurde ausgebuht. Fotos: Nadine Weigel

Buhrufe und Pfeifkonzert gegen den SPD-Oberbürgermeister, Transparente gegen die Kürzungen im Sozial- und Kulturbereich: Die Stimmung bei der Anti-Spar-Demonstration schlug während Dr. Thomas Spies‘ Rede um.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 9

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr