Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Weihnachten: Tierheim verzichtet auf Vermittlung

Stopp bis zum 3. Januar Weihnachten: Tierheim verzichtet auf Vermittlung

Das Tierheim Cappel wird über die anstehenden Feiertage auf eine Vermittlung von Haustieren verzichten, teilte die Geschäftsführung mit.

Voriger Artikel
Mann lässt Hose runter und pfeift
Nächster Artikel
Weihnachtskrippe gestohlen

Während der Weihnachtszeit bleiben auch die Katzen im Tierheim Cappel.

Quelle: Thorsten Richter/Archiv

Cappel. "Wir freuen uns natürlich über jeden, der einem unserer Tiere ein neues Zuhause geben möchte", sagt Geschäftsführerin Stefanie Hecklinger. In der Weihnachtszeit vom 22. Dezember bis zum 3. Januar 2018 verzichtet das Tierheim Cappel aber auf die Vermittlung von Haustieren. "In vielen Fällen ist das Geschenk nicht von allzu langer Dauer und das Tier landet wieder bei uns", sagt Hecklinger: "Das ist für die Psyche eines Tierheim-Tieres sehr belastend."

Die Expertin empfiehlt, sich die Übernahme eines Haustieres gut zu überlegen. "Damit Mensch und Tier auf Dauer ein gutes Team bleiben", sagt sie. Dafür hat das Tierheim auch nützliche Ratschläge für künftige Tierhalter auf ihrer Homepage veröffentlicht. Zudem steht das Tierheim-Team auch unter der Emailadresse tierheim@marburg.de oder der Telefonnummer 06421/46792 zu einer persönlichen Beratung zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr