Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kellerbrand war schnell gelöscht

Feuerwehr Kellerbrand war schnell gelöscht

Der Brand in der Kellerparzelle in einem Mehrfamilienhaus in der Sudetenstraße wurde am Sonntag morgen schnell von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht.

Voriger Artikel
Marbacher lehnen Windräder ab
Nächster Artikel
Dorfgeschichte wird lebendig

Am Sonntagmorgen rückte die Feuerwehr zu einem Kellerbrand am Richtsberg aus.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Gegen 4.20 Uhr hatte eine Bewohnerin Rauch im Treppenhaus entdeckt und per Notruf die Einsatzkräfte benachrichtigt. Gegen 5.10 Uhr war der Kellerbrand gelöscht, teilte die Polizei der OP auf Anfrage mit.

21 Hausbewohner wurden teils mit einer Drehleiter gerettet. Neun Fahrzeuge der Feuerwehr waren im Einsatz, teilte ein Feuerwehrsprecher der OP mit. Am Haus entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Die Brandursache ist bisher noch ungeklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr