Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendfeuerwehr baut Gitarren fürs Fest

1200 Jahre Michelbach Jugendfeuerwehr baut Gitarren fürs Fest

Die Mitglieder der in Hessen wohl einzigen Feuerwehrband „Boys on fire“ haben sich anlässlich des 1 200-jährigen Bestehens von Michelbach etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Voriger Artikel
Bunt und genauso schön wie ein Mosaik
Nächster Artikel
Wildparker verstopfen den Bachweg

Die Beteiligten stellten den kommenden Contest „Build the best Guitar“ zusammen mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Michelbach (vorne mit Bausatzteilen) und den Bandmitgliedern „Boys on fire“ (hinten) vor.

Quelle: Elvira Rübeling

Michelbach. Das von ihnen ins Leben gerufene Projekt „Build the best Guitar“ verspricht schon jetzt großen Erfolg. Sieben Gitarren-Bausätze wurden bereits an Jugendfeuerwehren in der Stadt und dem Umland vergeben. Bereits jetzt hämmern, sägen und werken die Kinder und Jugendlichen von sieben Jugendfeuerwehren, um ihre selbstgebauten Gitarren pünktlich zum Wettbewerb am Sonntag, 18. Juni, präsentieren zu können.

Dazu wurden insgesamt zehn Gitarren-Bausätze angeschafft. Für den Zusammenbau der drei noch verbleibenden Bausätze können sich weitere Jugendfeuerwehren unter brandschutz@marburg-stadt.de per E-Mail bewerben. Darüber hinaus besteht für die Jugendfeuerwehren auch die Möglichkeit, einen Bausatz zum Selbstkostenpreis zu erwerben, um beim Wettbewerb mit dabei sein zu können.

Am 18. Juni, dem gleichzeitig krönenden Abschluss der Festwoche, die am 14. Juni in Michelbach beginnt, sollen die fertiggestellten Gitarren am Stand der Freiwilligen Feuerwehr Michelbach ausgestellt und von einer dreiköpfigen Fachjury bewertet werden. Dabei wird neben der an den Bausatz angelehnten Optik insbesondere die Akustik genau unter die Lupe genommen. Den ersten drei Siegern winken tolle Gruppenpreise, die unter anderem vom Inhaber des Seeparks Hotsport, Lucien Gerkau, gesponsert werden.

Kürzlich trafen sich alle Beteiligten, unter ihnen die Leiterin der Feuerwehr Marburg, Carmen Winter, Ortsvorsteher Peter Aab, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Michelbach und der Jugendfeuerwehrwart, Manfred Naumann, mit der im Jahr 2014 gegründeten Band „Boys on fire“. Während einer Bandprobe im Feuerwehrgerätehaus Michelbach wurde, neben einer musikalischen Kostprobe der Feuerwehrband, welche die Besucher auch während der 1 200-Jahr-Feier bestens unterhalten will, das Projekt „Build the best Guitar“ offiziell vorgestellt. Anschließend wurden die ersten Fortschritte des Gitarrenbaus der Jugendfeuerwehr Michelbach begutachtet.

von Elvira Rübeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr