Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Faschingsfeier in Michelbach fällt aus

Karneval Faschingsfeier in Michelbach fällt aus

Die große Karnevalsparty in Michelbach fällt in diesem Jahr aus.

Nächster Artikel
Alles dreht sich um Fitness im Alltag

Die Prunksitzung in Michelbach ist seit vielen Jahren eine der größten und besucherstärksten in Marburg.

Quelle: Michael Hoffsteter (Archiv)

Michelbach. Die Prunksitzung im Bürgerhaus, zu der jährlich hunderte Faschingsfans kamen und die am 11. Februar hätte stattfinden sollen, ist aufgrund eines Trauerfalls von den Organisatoren ebenso abgesagt worden wie die Weiberfastnacht am 23. Februar.

„Wir sind aktuell nicht in der Lage, einen auf fröhlich zu machen, wenn wir keine Fröhlichkeit empfinden“, sagt Claudia Skott von den Karnevalsfreunden Michelbach auf OP-Anfrage. Zu Jahresbeginn verstarb
eine über Jahrzehnte prägende Person des Michelbacher Faschings, viele seiner Familienangehörigen und engsten Freunde sind bei Gestaltung und Umsetzung der Michelbacher Faschingsfeiern aktiv. Die Betroffenheit über den plötzlichen Todesfall im ganzen Verein sei zu groß, um eine Austragung der traditionsreichen Sitzung zu gewährleisten, teilten die Organisatoren am Dienstag mit.

Der Kinderfasching wird indes wie geplant am 11. Februar (14.11 Uhr, freier Eintritt) im Bürgerhaus stattfinden. Im Mittelpunkt stehen dann Tänze und Aufführungen von Kindern für Kinder sowie das Kreppel­essen zur Krönung des Michelbacher Kinderprinzenpaares.

„Nächstes Jahr wird es definitiv wieder eine große Prunksitzung und einen Weiberfasching geben. Der ganze Verein hofft, dass die Fans uns treu bleiben, auch wenn sie diesmal leider woanders feiern müssen“, sagt Claudia Skott.

von Björn Wisker

Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr