Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Polizei nimmt zwei Männer vorübergehend fest

Dreistigkeit schockt Polizisten Polizei nimmt zwei Männer vorübergehend fest

Diese Frechheit und Dreistigkeit überraschte sogar die Polizei Marburg: Zwei junge Männer kamen gleich mit mehreren Straftaten im Gepäck zur Polizeistation und wurden vorübergehend festgenommen.

Voriger Artikel
Flammen am Wintergarten
Nächster Artikel
Eine Komödie mit etwas Kriminalistik

Die Polizei Marburg hat zwei junge Männer vorübergehend festgenommen.

Quelle: Archivfoto

Cappel. Ein 18-jähriger Mann erschien nach Polizeiangaben am Montag um 12.40 Uhr bei der Polizei Marburg, um seiner Meldepflichtauflage nachzukommen. Im Anschluss stieg er zu einem 19-Jährigen auf den Roller und fuhr mit ihm los.

Dabei fiel Polizisten das Nummernschild des Rollers ins Auge. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um das Nummernschild eines Autos. Bei der Kontrolle stieß der Fahrer den geklauten Roller weg und flüchtete zu Fuß. Der 18-Jährige wehrte sich gegen die Ermittler mit Fußtritten. Beide Täter wurden aber festgenommen.

Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten bei beiden Rauschgift sicher. Darunter mehr als 40 Gramm Marihuana.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr