Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Aus den Stadtteilen
Ortsbeirat Wehrshausen
Die Baustelle für die Windkraftanlage am Oberen Rotenberg. Foto: Thorsten Richter

Trotz neuer Informationen zum Bau der umstrittenen Windkraftanlage am Sellhof, waren nur wenige Besucher zur Ortsbeiratssitzung gekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat Cappel fordert:
Auf dem Camp-Gelände in Cappel soll nach dem Willen des Ortsbeirates ein Freizeitgelände entstehen. Archivfotro

Karin Schaffner (CDU) ist in Cappel zur stellvertretenden Ortsvorsteherin gewählt worden.

mehr
Kaufpark Wehrda
Autofahrer warten. Radfahrer warten. Fußgänger warten. Die Verkehrssituation im Kaufpark Wehrda war zuletzt vor rund zwei Jahren Thema in der Kommunalpolitik. Doch ein Umbau der Kreuzung ist weiterhin nicht in Sicht. Foto: Björn Wisker

Flüssig oder zäh? Wie läuft es mit dem Verkehr im Kaufpark Wehrda? Was plant die Stadt aktuell und was sagt die ­Gewerbelandschaft? Die OP hat nachgefragt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburgs schönste Gärten
Weiter Blick über einen großen Garten mit alten Bäumen und junger Kräuterspirale im Waldtal. Foto: Felix Busjaeger

Mit Liebe zum Detail und jeder Menge Kreativität hat die Künstlerin Angela Schmidt einen Erholungsraum im Waldtal geschaffen. Unter alten Obstbäumen genießt sie in ihrem Garten gerne den Feierabend.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Richtsberg
Auf dem Vitos-Gelände sollen zwei Neubauten entstehen. Archivfoto: Thorsten Richter

Der Ortsbeirat Richtsberg erklärt sich einverstanden mit der geplanten Schaffung von 89 Wohneinheiten in zwei weiteren Neubauten auf dem Vitos-Gelände in der Friedrich-Ebert-Straße.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
50 Jahre Emmauskirche
Der Bau der Emmauskirche begann vor 50 Jahren. Foto: Christoph Terjn

„Die Anfänge der Emmauskirche und der dazugehörigen Gemeinde sind Ausdruck der damaligen Aufbruchsstimmung“, sagt Pfarrer Oliver Henke.

mehr
Betrunkener in Wehrda
Er trank wohl öfter Alkohol - 4,57 Promille wurden bei einem 25-Jährigen in Wehrda festgestellt.

Zum Glück ist er Passanten aufgefallen, die dann die Polizei und den Rettungswagen riefen.

mehr
Initiative "200 nach Marburg"
Kundgebung vor der  ehemaligen Flüchtlingserstaufnahme in Cappel: Rund 40 Marburger hörten die Apelle von Rednern wie etwa Dr. Johannes M. Becker. Foto: Björn Wisker

Die Initiative „200 nach Marburg“ fordert die Politik auf, die seit Monaten gefassten Beschlüsse umzusetzen und Dutzende Flüchtlinge von den EU-Außengrenzen in die Universitätsstadt zu holen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sommerfest
An der Fühlstation galt es für die Kinder, das richtige Tier zu erraten. Foto: Ingrid Lang

Sonne pur beim Sommerfest im Tierheim: Mehrere hundert Besucher kamen teilweise mit ihren Hunden ins Industriegebiet Cappel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Central"
Das „Central“ in der Sudetenstraße, betrieben vom „Christus Treff“, bietet im Stadtteil Richtsberg mehrere Freizeitangebote speziell für Kinder, Jugendliche und Familien. Foto: Thorsten Richter

Der „Christus Treff“ will seinen Treffpunkt am Richtsberg ausbauen, das Gebäude „Central“ entspreche nicht mehr den Anforderungen. Die Immobilie solle dem Verein von der Stadt überschrieben werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburgs schönste Gärten
Ihren Terrassengarten genießen Maria Fernandez (links), Brigitte Werner und Wolfram Möller. Foto: Ina Tannert

Dass ein großzügiges Grundstück am Hang den Erfindergeist einer ganzen Familie wecken kann, beweist der Garten der Familie Möller im Waldtal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1200-Jahr-Feier
Kettensägen-Künstler Siegfried Klein (Zweiter von rechts) und die „Waldinteressenten Michelbach“, vertreten durch den Vorsitzenden Peter Wagner (rechts), stifteten eine mehr als zwei Meter hohe Skulptur am Dorfplatz, die an das 1200-jährige Dorfbestehen erinnert. Ortsvorsteher Peter Aab (links) und Konrad Schäfer, Vorsitzender des Fördervereins 1200 Jahre Michelbach, nahmen das ­Geschenk entgegen. Foto: Freya Altmüller

„Wir wollten einen einheimischen Künstler fördern“, erklärt Peter Wagner, Vorsitzender der Michelbacher „Waldinteressenten“, einer Vereinigung von Ortsansässigen, die Wald bewirtschaften.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr