Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Aus den Stadtteilen
Neubau
Hier soll die Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde entstehen. Das Gelände in der Straße „Im Rudert“ ist gerodet, die Asbest-Entsorgung ist so gut wie abgeschlossen.

Die Ahmadiyya-Gemeinde in Marburg erwägt, den Grundstein für ihre geplante Moschee im Rudert in diesem Frühjahr zu ­legen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehr Marbach
Mehrere Ehrenbriefe, Anerkennungs- und Beförderungsbescheide überreichten Wehrführer Uwe Rumpf (links) und Andreas Brauer von der Marburger Feuerwehrleitung (rechts) an die Ehrengäste des Abends.

Auf ein abwechslungsreiches Einsatzjahr und grenzwertige Zahlen bei den Aktiven blickten der Marbacher Feuerwehrverein und die Wehrführung während der gemeinsamen Jahreshauptversammlung zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weiberfasching
Das Männerballett „Four and a half Men“ tanzte die Geschichte von Harry Potter.

Närrisches Treiben in der Marbach: Der Festausschuss Marburger Karneval hatte zum Altweiberfasching geladen. Im voll besetzten Bürgerhaus ­feierten viele Frauen und einige Männer zu einem magischen Programm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feuerwehr Ockershausen
Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ockershausen wurden zahlreiche Beförderungen und Ehrungen vorgenommen.

„Das Wichtigste ist, dass die Feuerwehr mit allem Nötigen ausgestattet ist“, sagte Oberbürgermeister und Brandschutzdezernent Dr. Thomas Spies (SPD) bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ockershausen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Richtsberg-Gesamtschule
Schülerinnen der achten Jahrgangsstufe zeigten einen Gruppentanz.

Der Deutsche Tanzsport-verband hat das Prädikat „tanzsportbetonte Schule“ an die Richtsberg-Gesamtschule verliehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wirbel um Vorhaben
Im Wald zwischen Michelbach und Marbach ist – von zwei verschiedenen Investoren – der Bau von vier bis sechs Windrädern geplant.

Der geplante Bau mehrerer Windkraftanlagen nahe Michelbach sorgt für Wirbel. Ein regionaler Investor will angrenzend an den Pharmastandort bauen, ein weiteres Unternehmen hat sich mehrere Privatflächen gesichert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Michael Ackermanns Kampf zurück ins Leben
So sieht Michael Ackermann heute aus. Foto: Tobias Hirsch

Er will mit seiner Geschichte aufrütteln, sensibilisieren und Hoffnung geben: Michael Ackermann bekam im August 2014 von mehreren Ärzten gesagt, dass er den Jahreswechsel nicht mehr erleben würde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kontrolle über Auto verloren
Themenbild: Vier Frauen wurden bei einem Unfall am Dienstagabend verletzt. Archivfoto

Vier junge Frauen haben bei  einem Unfall am späten Dienstagabend auf der Bundesstraße 3 zwischen der Abfahrt Süd und Gisselberg leichte Verletzungen erlitten.

mehr
Kunstrasen
Der Sportplatz „Am Köppel“ soll nach dem Willen des Vereins bis Herbst zum Kunstrasenplatz umgebaut werden.

Hoffen auf ein Ende der Hängepartie: Der FSV Cappel geht davon aus, dass der Umbau der Sportanlage Am Köppel im Frühjahr beginnt. Ab Ende Oktober soll der lange versprochene Kunstrasenplatz fertig sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Waldtal
Kleine und große, neue und alte Waldtalbewohner trafen sich zum gegenseitigen Kennenlernen an der Kaffeetafel.

Ob neu oder alteingesessen, jung oder alt, heimisch oder fremd – für alle Bewohner des Waldtals gab es vergangene Woche einen Platz am Tisch des kleinen Begrüßungscafés in der Kindertagesstätte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brand
Werner Becker brachte Katharina und Hans Menche in Sicherheit, als der Balkon direkt oberhalb des Treppenaufgangs zur Haustür in Flammen stand. Auf dem Balken im Vordergrund sind noch Spuren des herabtropfenden Materials zu erkennen.

Im Nachbarhaus der Menches hat es gebrannt, die Flammen loderten direkt über ihrer Haustür. Ein mutiger Nachbar eilte unter den Flammen zur Tür hinauf und half Katharina und Hans Menche sicher hinaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grundschule Michelbach
HR-Redakteurin Heidi Hehrlein hält die Filmklappe vor Samuel (links) und Lias. Auf dem angehängten Zettel stand das Lösungswort, das die Kandidaten später anhand der Umschreibungen der Kinder erraten sollen. Im Foto wurde es unkenntlich gemacht.

Welch aufregender Tag für die Schüler. Nicht nur ein Fernsehteam des Hessischen Rundfunks (HR) kam in die Grundschule Michelbach, zugleich war auch noch der Schulzahnarzt gekommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
2

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr