Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° heiter

Navigation:
Aus den Stadtteilen
Grundsteinlegung
Eine Kapsel, gefüllt mit Namen von Cappeler Kindern, mit Magistratsbeschlüssen und einigen Geldmünzen haben Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (vorne rechts) und Bürgermeister Dr. Franz Kahle (links) im Grundstein versenkt. Foto: Patricia Grähling

Die Cappeler Kita „Am Teich“ ist seit zwei Jahren als „kurzfristige Lösung“ im alten Rathaus untergebracht. Im Sommer 2018 soll die neue Kita fertig sein, für die am Mittwoch der Grundstein gelegt wurde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat Michelbach
In Michelbach tagte der Ortsbeirat. Archivfoto: Thorsten Richter

„Durch den Ausbau von Michelbach-Nord gewinnt der Feldweg zum Tennisplatz an Bedeutung“, erklärte Ortsvorsteher Peter Aab bei der jüngsten Sitzung des Ortsbeirats. Er sei die direkte Verbindung zum Friedhof.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat
Das Tagelöhnerhaus soll ein Schmuckstück werden. Archivfoto: Heinz-Dieter Henkel

Die Arbeitsgruppe „Leerstand, Entwicklung und Baukultur“ des Integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (Ikek) suche noch einen „Kümmerer“ für den Stadtteil, erklärte Dilschhausens Ortsvorsteher Hermann Heck bei der Ortsbeiratssitzung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Bestattungsform
Ein Wiesengräberfeld ist in Cyriaxweimar bereits abgesteckt. Die Bestattungsmöglichkeiten stellten vor: Bürgermeister Dr. Franz Kahle (Dritter von rechts), Ortsvorsteher Heinrich Löwer (Zweiter von links) und Ortsbeiratsmitglied Bernd Weimer (rechts), Fachdienstleitung Marion Kühn (Dritte von links) und Mitarbeiterin Julia Kempf (links) sowie Küsterin Hildegard Germann. Foto: Freya Altmüller

„Zum ersten Mal in Marburg soll es Wiesengräber geben“, erklärte Bürgermeister Dr. Franz Kahle (Grüne) in Cyriaxweimar. Da dafür keine Dauerbepflanzung vorgesehen ist, seien sie pflegeleicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1200 Jahre Michelbach

Michelbach hat seinen 1200. Geburtstag groß gefeiert – mit zahlreichen Besuchern aus der Region. Die stöberten beim stehenden Festzug am Sonntag zwischen Holzlöffeln, Blumengestecken und Oldtimern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendfeuerwehrwettkampf
Die drei erstplatzierten Jugendfeuerwehrstaffeln nach der Pokalverleihung. Foto: Manfred Schubert

Das passte: Anlässlich des 85-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Elnhausen fand am ­Wochenende der Tag der Marburger Feuerwehren in und um die Mehrzweckhalle statt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
150 Jahre Männerchor
Impression vom Festkonzert in der Matthäuskirche Ockershausen.Foto: Lena Wrba

Von Brahms über Grönemeyer bis zu den Wise ­Guys – die fünf Chöre, die sich in der Matthäuskirche zusammengefunden hatten, führten ihr Publikum durch ein buntes Programm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schwerer Verkehrsunfall
Schwerer Unfall am Mittwochmorgen: Der völlig demolierte Mercedes steht an einer Böschung zwischen Cappel und Ebsdorfergrund. Foto: Nadine Weigel

Um 5.35 Uhr am Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Cappel zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde.

mehr
"Fake-News"-Seite
Ein Screenshot der Nachricht über den angeblichen Leichenfund am Richtsberg.

Ein menschenverachtender Scherz: Seit Dienstag kursiert die "Nachricht" über den angeblichen Fund von sieben Leichen am Richtsberg. Alles Unsinn, erklärt die Polizei Marburg und überlegt nun juristische Schritte gegen die Internetseite.

mehr
Festjahr
Michelbach feiert sich selbst mit einem Festjahr zur urkundlichen Ersterwähnung vor 1200 Jahren. Mit einem Grenzgang machten hunderte Michelbacher sich Ende April auf – weiter gefeiert wird nun in der Festwoche über Fronleichnam.Archivfoto: Grähling

Das Michelbacher Festjahr steuert auf den Höhepunkt zu: Mitten im Juni feiern die Bewohner in Marburg fünf Tage lang die Ersterwähnung ihres Heimatortes vor 1200 Jahren mit stehendem Festzug, Musik und Vorträgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erinnerung an Conrad Hahn
Die „Sporthalle am Köppel“ in der Beethovenstraße trägt jetzt den Namen des ehemaligen Cappeler Bürgermeisters Conrad Hahn. Foto: Krause/Stadt

Zu Ehren des ehemaligen Bürgermeisters und langjährigen Ortsvorstehers von Cappel, Conrad Hahn, trägt die Sporthalle der Erich-Kästner-Schule nun seinen Namen.

mehr
"Sauberhafter Kindertag"
Trotz vieler kleiner Hände, bewehrt mit Handschuhen und Sammelzangen: Es kam kaum etwas zusammen bei der Müllsammelaktion des Kindergartens Schröck, da die Ortschaft schlichtweg zu sauber ist. Trotzdem sind Kindergärtnerin Julia Fackiner (von links), Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach, Straßenreinigungschef Ralf Schmidt, Kindergartenleiterin Sinja Noll und  DBM-Leiter Jürgen Wiegand natürlich stolz auf den Einsatz der kleinen Umweltschützer. Foto: Marcus Hergenhan

Auch wenn der Landkreis zu den grünsten und saubersten Regionen Hessens zählt, ist der Dienstleistungsbetrieb Marburg (DBM) immer wieder erstaunt, wie viel Müll sich gerade auf den öffentlichen Flächen ansammelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr