Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Landkreis unterstützt Chöre

Förderung für Projekte Landkreis unterstützt Chöre

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf fördert Chöre und Bläsergruppen bei Projekten, Fortbildungen und in der Jugendarbeit. Die Anträge der Vereine können bis Ende März gestellt werden.

Voriger Artikel
Was war das Ereignis des Jahres 2017?
Nächster Artikel
Herrn Schmidts Gespür für Schnee

Der Gemischte Chor des Gesangvereins Bürgeln.

Quelle: Manfred Schubert

Landkreis. Eine mit Vertretern des Fachdienstes Kultur und Sport um mit Experten besetzte Jury entscheidet dann voraussichtlich im April oder Mai über die Förderung. Gefördert werden Projekte, „die beispielhaft sind, herausragende Leistungen darstellen und vor allem der Förderung und Ausbildung der Kinder- und Jugendchöre dienen“, teilte der Landkreis mit.

Dies seien beispielsweise Weiterbildungsveranstaltungen oder die Ausrichtung von Veranstaltungen wie Wertungs- oder Kritiksingen. „Auslandsreisen, Beschaffung von Chorkleidung, Beschaffung und Reparatur von Musikinstrumenten, Notenmaterial oder Honorare für Chorleiterinnen und Chorleiter können nicht gefördert werden“, teilte der Landkreis mit.

Wichtig sei zudem, dass es sich um ein zukünftiges Projekt handele und Ausgaben in Höhe von mindestens 200 Euro erreicht würden.

Der Antrag sollte vor der Veranstaltung gestellt und spätestens bis zum 31. März an die Kreisverwaltung geschickt werden. Ein Finanzierungsplan, aus dem alle projektbezogenen Einnahmen und Ausgaben ersichtlich sind, ist dem Antrag beizufügen. Zu den Anträgen geht es hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr