Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Dolmetscher werden nicht vereidigt

Aus dem Kreistag Dolmetscher werden nicht vereidigt

Im Kreistag stellte die AfD am Freitag einige Fragen zum kreiseigenen Dolmetscher-Service „Dolma“. Dabei ging es auch darum, ob es Probleme mit „Übersetzungsfehlern“ gegeben habe.

Voriger Artikel
Wohnungsbau im Kreis: So geht's weiter
Nächster Artikel
Der richtige Schnitt ist entscheidend

Bei Arztbesuchen oder Behörengängen können sich Zugewanderte zum Beispiel von einem Dolmetscher unterstützen lassen.

Quelle: Archivbild

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
678 Genehmigungen im Kreis

2013 bewilligte der Landkreis 42 Anträge auf einen „Kleinen Waffenschein“. Im Jahr 2016 stellte die Behörde 678 dieser Scheine aus. Über den extremen Anstieg informierte der Erste Kreisbeigeordnete Marian­ Zachow (CDU) am Freitag im Kreistag auf Anfrage des AfD-Abgeordneten Eric Markert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr